Würzburger Musterprozess: Uni-Bibliothek

Muss eine Bibliothek, die Bücher für Leseterminals digitalisieren will, zunächst prüfen, ob der Verlag eine elektronische Lizenz zu angemessenen Bedingungen anbietet?

Um diese Frage zur neuen Urheberrechtsschranke des Paragrafen 52b zu klären, bereitet der Börsenverein einen Musterprozess gegen die Universitätsbibliothek Würzburg vor. Die Bibliothek hatte 500 häufig ausgeliehene Lehrbücher in elektronischer Form angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*