Barnes & Nobles akzeptiert Geschenkgutscheine für E-Books

Ab Mitte Dezember will der US-amerikanische Buchhandelsriese Barnes & Noble auch Geschenkgutscheine als Bezahlung für E-Books akzeptieren. Das teilte das Unternehmen im Buchclub-Blog seines Online-Ablegers bn.com mit.

Mit dieser Neuerung schürt Barnes & Noble ein weiteres Mal den Wettbewerb gegen den Rivalen Amazon und begegnet gleichzeitig auch Kundenbeschwerden: Zur Ankurbelung des Verkaufs des hauseigenen Lesegeräts „Nook“ waren Geschenkgutscheine im Wert von bis zu 100 US-Dollar ausgegeben worden, die bisher nicht zum Kauf von E-Books eingesetzt werden konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*