Erste Zahlen zu E-Book-Umsätzen

Libri.de und Textunes haben erste Zahlen veröffentlicht. Libri-Kunden kaufen demnach durchschnittlich 10 E-Books pro Jahr und zahlen dafür durchschnittlich 14,95 Euro. Textunes will nach eigenen Angaben bereits 50.000 E-Books für das iPhone verkauft haben.

Quelle: www.basicthinking.de.

Weiterführende Lesetipps:

Spiegel Online widmet dem Berliner Unternehmen Textunes einen ausführlichen Artikel. Zu lesen: Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*