Gelesen: Das magische Mal – Chaos in der Zauberschule

915f9gxFVxL Ein wundervolles Buch für Zweitklässler, die gerade das Einmaleins lernen … “Das magische Mal – Chaos in der Zauberschule” von Ina Krabbe verzaubert seine Leser (Lesealter ab 7 Jahren) und führt sie spielerisch an das 1×1 heran.

Zur Geschichte: Die drei Freunde Clarissa, Marlon und Elmar müssen 1×1-Zaubersprüche lernen, besonders für Marlon ist das ein Gräuel! Bis sie in der Schulbibliothek auf Schloss Sibalablitz eine alte Steintafel finden, die geheimnisvolle Zauberkräfte besitzt – das magische Mal!

Jedes Kapitel hat einen Einmaleins-Zauberspruch und ein magisches Matherätsel – so macht Mathe und besonders Textaufgaben lösen sehr viel Spaß! Für Mädchen und Jungs gleichermaßen! Herzlichen Dank liebe Ina Krabbe!

Auf der Webseite des Südpol Verlages kann man sich das erste Kapitel herunterladen!

 

 

Das schreibt der Verlag:

Eine lustig-schräge Geschichte um drei Zauberschüler, das Einmaleins und eine geheimnisvolle Steintafel!

 

Über die Autorin:

Ina Krabbe wurde 1967 in Bremen geboren. Sie studierte sich durch die verschiedenen Bereiche wie Geschichte, Philosophie, BWL und Architektur, arbeitete in Buchladen und Werbeagentur und machte dann das, was sie schon immer gerne gemacht hat: Zeichnen und Schreiben. Mit Familie lebt, werkelt & schreibt sie in einem Dörfchen in der Nähe von Bremen. Nachdem sie sich schon mit zwei ihrer Kinder durch die 1×1-Reihen gequält hat, musste sie dieses Buch einfach schreiben!

 

 

Buchinformationen:

 

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Südpol; Auflage: 1 (8. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 8,90 Euro
  • ISBN-13: 978-3943086119
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*