Wettbewerbsende

Ihr Lieben, es tut mir leid, aber ich ziehe meinen Wettbewerb zurück, ich habe keine Lust auf all diese Verzeihung “hirnlosen” Beiträge, die derzeit hier eintrudeln … dafür ist mir meine Zeit zu kostbar.

Das anonyme Internet bietet einfach einigen Menschen, die hart an der Grenze kommunizieren, zu viel Raum! Und ich möchte diesen Sch…. auch nicht lesen. Diejenigen, die mich mit Vorwürfen traktiert haben, sollten mal überlegen, wie SIE auf andere wirken und warum sie sich so verhalten. Seid ihr wirklich gerade die Menschen, die ihr als Kinder werden wolltet? Die starken Helden mit den Superkräften? Oder die zauberhaften Feen mit ihrem Glitzerstab?

“LIEBE DEINEN NÄCHSTEN WIE DICH SELBST!”

Sorry und euch noch einen schönen Tag – diese Seite soll sauber und rein bleiben! So wie in der Waschmittelwerbung!

Oh noch ein genialer Buchtipp für die Witzbolde und Miesmacher des Internets – die dunklen Pseudo-Helden und Pseudo-Intellektuellen des Internetalltags: “Like mich am Arsch” von Andreas Hock

71HcJdmP8YL

 

Rezension folgt …

Den Rest des Tages nehme ich mir Internetfrei – für heute genug Schmarrn gelesen … ;-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*