Eine ausgezeichnete Idee: Herzlichen Glückwunsch!

Gelesen im Presse-Newsletter des Dumont-Buchverlages (na, endlich ;-)):

Haruki Murakami erhält den WELT-Literaturpreis 2014, der am 7. November im Rahmen eines feierlichen Empfangs in Berlin verliehen wird. Die Laudatio hält Clemens Setz. Unter den bisherigen Preisträgern waren Jonathan Franzen, Philip Roth und Daniel Kehlmann. An dieser Stelle möchten wir Richard Kämmerlings, den Redaktionsleiter von DIE LITERARISCHE WELT zitieren:
Haruki Murakami ist einer der wenigen echten Weltstars der Literatur.“
Sein neuer Erzählband Von Männern, die keine Frauen haben erschien am 4. Oktober.
 

 

Ein Gedanke zu “Eine ausgezeichnete Idee: Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*