DVD-Tipp für Jane-Austen-Fans

Unbedingt schauen: “Lost in Austen”!!! Stolz und Vorurteil mal etwas anders 😉 … 

Inhalt:  Amanda Price (Jemima Rooper) hat einfach kein Glück in der Liebe. Zwar lebt sie in London mit ihrem Freund Michael (Daniel Percival) zusammen, die Beziehung läuft aber alles andere als gut. Die Romantik fehlt. Was soll Frau auch anfangen mit einem Mann, der ihr einen Heiratsantrag macht – mit einem Ring aus dem Verschluss einer Bierdose? Amanda flüchtet in die Welt der Romane. Speziell in die der Schriftstellerin Jane Austen, denn sie ist ein glühender Fan der Autorin. Eines Tages entdeckt Amanda in ihrem Badezimmer ein geheimnisvolles Tor, das direkt in die Geschichten ihrer Lieblingsautorin führt. Mitten hinein die Welt von Pride and Prejudice (zu deutsch: Stolz und Vorurteil). Und man erwartet sie dort auch schon: Elizabeth Bennet (Gemma Arterton), die Hauptprotagonistin des Romans, steht bereit. Und mit einem wunderbaren Angebot. Doch wird Amanda durch den Sprung in diese andere Welt eine der berühmtesten Liebesgeschichten der Literatur durcheinanderbringen – oder gar ganz verändern? Werden sich Mr. Darcy und Elizabeth am Schluss dann überhaupt finden? Und wird Amanda endlich das ersehnte Glück zuteil?

Lost in Austen aus dem Jahre 2008 gibt Antworten. Und das äußerst unterhaltsame 185 Minuten lang. Die britische Literaturverfilmung (Drehbuch: Guy Andrews) begibt sich mit Witz, Drama und viel Fantasie auf die Spuren Jane Austens und ihrer Romanhelden. Wann und wo? Im viktorianischen und gutbürgerlichen England des 19. Jahrhunderts. Nicht nur Literaturjunkies werden ihre Freude haben an der intelligenten Bearbeitung von Stolz und Vorurteil (1813) der Britin Jane Austen (1775-1817). Es ist ein Film für alle Romantiker ab zwölf Jahren, für Fans rasanter Liebeskomödien und für Detailverliebte. Und diese werden nicht nur von den authentischen Kostümen und Kulissen des Films begeistert sein. Clever gemacht ist er noch dazu. Er spielt gekonnt mit den Erwartungen der Zuschauer – und führt sie ad absurdum.

2 Gedanken zu “DVD-Tipp für Jane-Austen-Fans

    1. Danke, liebe Sabine … Gerade jetzt, wenn es draußen ungemütlicher wird, die DVDs rein, eine Tasse Tee oder Kaffee, Kerzen und dann Jane Austen mal anders genießen – seufz! Hab noch einen herrlichen Donnerstag, allerliebste Grüße, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*