Die Grimm-Chroniken (Band 1): Die Apfelprinzessin

“Die Grimm Chroniken 1 – Die Apfelprinzessin”  ist der erste Teil der neuen Reihe von Maya Shepherd, der jüngst im Sternensand Verlag erschien. Auf rund 146 Seiten entführt uns die talentierte Autorin in eine wahrlich neue und magische Märchenwelt, in der alles anders ist, als es zu sein scheint …  Es ist schwierig über das sehr empfehlenswerte Buch zu schreiben, ohne zu spoilern. Der Klappentext verrät auf alle Fälle kaum etwas über die spannende und wahrlich überraschende Geschichte, was durchaus gewollt war.

Die namenlose und dennoch jedem Märchenfan bekannte Protagonistin wird im Prolog kurz eingeführt, jedoch bleibt sie geheimnisvoll, was ich sehr gerne mag ;-).

 

“Ich war die grausame Zauberin, die das unglückliche Rapunzel zur Einsamkeit verdammte. Ich war die herzlose Stiefmutter, die das arme Aschenputtel immer wieder quälte. ich war die dreizehnte Fee, die dem unschuldigen Dornröschen den Tod wünschte. Ich war die böse Königin, die nach dem Herz des schönen Schneewittchens verlangte.” (Gelesen im Prolog auf Seite 7)

Maya Shephard schreibt spannend, geradezu fesselnd und ich bin sehr froh, dass die Grimm-Chroniken monatlich erscheinen, denn ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht und wie die einzelnen Handlungsstränge zueinanderfinden 😉 … Die eine Handlungsebene zeigt uns das Leben der drei Freunde Will, Maggie und Joe, die bald das größte Abenteuer ihres Lebens erfahren werden. Die drei Charaktere sind sehr lebendig und liebevoll gezeichnet und ich bin schon sehr gespannt, welche Abenteuer auf sie zukommen werden. Die andere Ebene der Geschichte ist jene der Apfelprinzessin. Die Wechsel der beiden geheimnisvoll formulierten Handlungsstränge ist harmonisch und steigert die Spannung aufs Äußerste und das auf nur knapp 146 Seiten! Vieles ist noch offen, denn es folgen ja noch weitere Teile der Grimm-Chroniken.

Erster Satz: “Es war ein Freitag.”

Teil 2  mit dem Titel “Asche, Schnee und Blut” wird am 2. März 2018 erscheinen (ihr könnt ihn mit 15 Prozent Rabatt jetzt schon im Sternensand Verlagsshop ordern) und Teil 3 “Der schlafende Tod” ist auch schon vorbestellbar und man kann ihn schon zum Einführungspreis von  6,95 Euro signiert beim Sternensand Verlag bestellen!

Fazit: Ein Must-read für Märchenfans, grandios, spannend, magisch, fantastisch, geheimnisvoll … hier ist wahrlich nichts, wie es scheint … Das Buch hat alles, was eine gute Geschichte braucht! Und die Cover sind göttlich ;-)!

Das schreibt der Sternensand Verlag:

Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.

Über die Autorin:

Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher. Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren. Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman Märchenhaft erwählt den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.

Buchinformationen: 

*Dies ist ein Partnerlink! Ich erhalte eine kleine Zuwendung, die ich zu 100 Prozent in meinem Weblog für Gewinnspiele, Bücher und Portokosten re-investiere ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*