Die Bücherwelt-Saga: Verliebt

Das meisterhaft inszenierte Cover der Bücherwelt-Saga von Stefanie Straßburger sprang mir sofort ins Auge. Der erste Teil der Bücherwelt-Saga – Verliebt las sich sehr gut. Ich war schnell in der Geschichte rund um Tilda, ihrem Lebensbuch und ihren Lieben 😉 versunken. Stefanie Straßburger schreibt flüssig und gut. Es ist aber noch einige Luft nach oben für den zweiten Teil. Die Geschichte umfasst alles was eine spannende und gut lesbare Story benötigt und für einen Erstling ist das Buch schon sehr gelungen.

Und darum geht es: Tilda, die eigentlich Mathilda Hummel heißt, arbeitet in einer Werbeagentur und hat eine lose Beziehung zu Leon. Eines Tages findet sie ihn ihrer Handtasche ein “altes” Buch – ohne Titel und Autor. Es ist ihre Lebensgeschichte bzw. was in ihrem Leben als nächstes geschehen wird.

Weiterlesen

Der Wortschatz

Ein Hoch auf die Kraft der Wörter! Elias Vorpahl ist wahrlich ein magisches Buch gelungen. Mit seinem Debüt “Der Wortschatz” hat sich der Müsteraner einen Weg in mein Bookloverherz erlesen 😉 … Und erlesen ist der Inhalt dieses Wortschätzchens allemal!

Im Buch begleiten wir als Leser ein Wort auf der Suche nach seinem Sinn. Das Wort fühlt sich sinnlos und macht sich auf eine fantastische Heldenreise durch die Welt der Sprache. Supergenial umgesetzt und sprachlich auf höchstem Niveau begleiten wir nun das Wort auf der Suche nach sich selbst und können die dabei gewonnenen Erkenntnisse auch auf unser Leben übertragen. Das Buch ist so liebevoll gestaltet: Cover, Schriftarten, Layout und Texte – allesamt kleine Wunder in sich – machen dieses Buch zu einem wahren Buchschatz, der in keinem Regal eines Buchliebhabers fehlen sollte. Das “Wort ohne Sinn” hatte sofort meine gesamte Sympathie, so liebenswert und fein gezeichnet, muss man es als Leser einfach ins Herz schließen.

Weiterlesen

Das große Throne of Glass-Fanbuch

Ui, was für ein famoses Ausmalbuch für Fans von Sarah J. Maas: Das große Throne of Glass-Fanbuch, erschienen im wunderbaren dtv Verlag.

Ich musste sofort zum Buntstift greifen und mit dem Ausmalen anfangen … Ich muss mir unbedingt noch Glitzerstifte besorgen – mir ist so danach 😉 … Im Buch finden sich tolle Zitate aus den bisher erschienenen vier Bänden der wundervollen Throne-of-Glass-Reihe und – Achtung Fangirls – Schnappatmung-Gefahr – auch erste Zitate aus dem von mir heiß ersehnten fünften Teil “Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin”, der erst im Juni 2018 erscheinen wird!!!! Leute, was lest ihr da noch rum – ab in den nächsten Buchladen mit Euch und KAUFT dieses Buch 😉 …

Insgesamt finden sich 46 Schwarz-Weiß-Zeichnungen im Buch, die sehr gerne von Euch ausgemalt werden möchten ;-). So ein tolles Buch, 96 Seiten pure Freude für mich, vielen Dank lieber dtv-Verlag!!! Dieses Buch macht mich einfach nur glücklich!!!

Fazit: Grandioses Weihnachtsgeschenk für Throne-of-Glass- und Sarah-J-Maas-Fans! Glücklichmacher zum Ausmalen, das Buch darf im Regal keines Fangirls fehlen ;-), ein wahrer Hingucker!!!

 

Weiterlesen

Anna Day: Fanatic

Stellt Euch doch mal vor: Ihr liebt ein Buch oder eine Serie über alles, besucht eine Veranstaltung und findet Euch plötzlich mitten im Geschehen Eurer Lieblingsgeschichte wieder?

Genau das passiert Fangirl Violet in “Fanatic” von Anna Day. Gemeinsam mit ihren Freunden landet sie während des Besuches der ComicCon mitten in ihrem Lieblingsbuch der Dystopie  “Der Galgentanz” von Sally King.  Violet liebt dieses Buch und genauso die Verfilmung – sie vergöttert den Hauptdarsteller 😉 … Und genau ihn trifft sie live auf der Comic-Convention. Und als dann ein Unfall geschieht, der Violet und ihre Freunde mitten in den “Galgentanz” katapultiert, geht es nur noch ums nackte Überleben …

Weiterlesen

Die Welt von Outlander

Was für ein famoses Buch!!! “Die Welt von Outlander – Das ultimative Begleitbuch zur Serie” von Diana Gabaldon ist wahrlich ein absolutes Must-have und Must-read für Fans der Highland-Saga oder wie sie fürs Fernsehen heißt: Outlander!

Weihnachten steht vor der Tür und mit diesem Buch macht ihr sicher einem Outlander-Fan eine sehr große Freude. Das umfangreiche und sehr schwere Buch ist nicht nur vom Cover ein absoluter Eyecatcher … In herrlichem Schottenkaro kommt das sofort ins Auge springende Cover daher und verzauberte sofort mein Leserherz ;-).

 

Weiterlesen

Archie Greene und das Buch der Nacht – Band 3

Ui, endlich konnte ich den 3. Teil der famosen Kinderbuchreihe um den jungen Zauberer Archie Greene lesen. In “Archie Greene und das Buch der Nacht” schlittert Archie mit seinen Freunden wieder in ein turbulentes Abenteuer. Diesmal ist die gesamte Welt der Magie in Gefahr.

Und darum geht es: Der von den Freunden gegründete Club der Alchimisten ist fleißig damit beschäftigt, die Magie neu zu schreiben. Doch als die neu geschriebenen Zaubersprüche plötzlich im wahrsten Sinne schwarzer Magie zum Opfer fallen ist eines klar: Der Kampf zwischen Gut und Böse hat begonnen. Als dann noch die finstere Flamme erwacht und das gefährliche Buch der Nacht gestohlen wird, beginnt der finale Kampf zwischen den guten Zauberer und den bösen, dunklen Magierern, den sogenannten Gierern. Können die Freunde die Welt der Zauberei retten?

Weiterlesen

Bookless 3 – Ewiglich unvergessen

Nun habe ich alle drei wundervollen, magischen und mich sehr bezaubernden Bücher der Bookless-Trilogie gelesen und schreibe diese Rezension etwas wehmütig … Wie gerne habe ich Lucy und ihre Freunde durch diese wunderbare Geschichte begleitet, habe mit ihnen gelitten, mich mit ihnen gefreut und zuletzt mit ihnen das formvollendete Ende genossen.

Und so geht es in “Bookless 3 – Ewgilich unvergessen” weiter (keine Sorge, ich werde nicht allzu viel verraten ;-)): Lucy fällt nach den dramatischen Ereignissen in Edinburgh in eine äußerst tiefe Bewusstlosigkeit. Nichts und niemand scheint sie wieder erwachen lassen und Nathan ist so verzweifelt, dass er seinen Großvater (!) um Hilfe bittet, damit Lucy nicht stirbt. Welch folgenschwerer Fehler …

Weiterlesen

36 magische Neuerscheinungen im November 2017

Draußen stürmt es und das Wetter wird immer ungemütlicher – doch das ist egal, denn so macht lesen noch mehr Spaß ;-)! Auch in diesem Monat frage ich mich, ob ich all die neuen, sehr vielversprechenden November-Highlights (u.a. zwei Bücher von J. K. Rowling ;-))überhaupt schaffe und welche davon ich mir zu Weihnachten wünschen soll (es kommen im Dezember aber auch  noch einige tolle Bücher …)? Mal sehen … Wie immer werde ich mir zuerst meine  Must-Reads herauspicken, einige habe ich bereits vorbestellt … Dazu eine herrlich duftende winterliche Tasse Tee oder ein famoser Kaffee und mit meiner – natürlich rot-weiß-karierten Kuscheldecke 😉 – ab in meinen gemütlichen Ohrensessel.

Nun wünsche ich Euch viel Freude beim Stöbern in meinen November-Favoriten. Schreibt mir bitte unbedingt, welche Bücher davon direkt auf Eure Wunschliste gewandert sind oder welche ihr schon vorbestellt habt.

Und falls ihr weitere Buchtipps habt, die hier noch fehlen, immer her damit ;-)!

Weiterlesen

Das Literatur-Buch

Der Dorling Kindersley Verlag hat für Bücher- und Literaturliebhaber ein tolles Buch publiziert: “Das Literatur-Buch – Wichtige Werke einfach erklärt“.

Über 250 Werke der Literaturgeschichte werden ausführlich vorgestellt und auch deren Entstehungsgeschichte inklusive Kurzbiographien der Schriftsteller runden das jeweilige Porträt ab. Aufgelockert wird die Deutschstunde im Buchformat mit Infografiken, Fotos und Illustrationen. In sieben Kapiteln lesen wir von Helden und Legenden über die Renaissance, Aufklärung und Romantik bis hin zur Gegenwartsliteratur.

Schon in der Einleitung war ich dem Sog dieses interessant zu lesenden Buches verfallen. Gekonnt formuliert und wahrlich sehr schön zu lesen vertiefte ich mich mehr und mehr in die Geschichte der Literatur. Während des Lesens fühlte ich mich als Teil einer unglaublich faszinierenden Zeitreise.

“Das Erzählen von Geschichten ist so alt wie die Menschheit. Es diente der Weitergabe wichtiger Ereignisse und Überzeugungen von Gemeinschaften. In Form von Mythen und Legenden wurde Geschichte von einer Generation zur nächsten überliefert. Sie boten Erklärungen für die Entstehung des Universums und die Geheimnisse der Schöpfung.” (Seite 12)

Das erste Kapitel “Helden und Legenden 3.000 v.Chr. – 1.300 n.Chr.” ist so faszinierend zu lesen und sorgte dafür, dass meine Re-Read-Liste so lang geworden ist, dass ich vermutlich den Rest des Jahres nur noch mit Lesen verbringen muss, um diese zu schaffen. Ich sage nur: Sophokles, Aristoteles, Beowulf, Tausendundeine Nacht, Die Geschichte vom Prinzen Genji, Artuslegende, Edda, usw.

Weiterlesen

Liebe zwischen den Zeilen

Dieses Buch habe ich wahrlich verschlungen: “Liebe zwischen den Zeilen” von Veronica Henry, erschienen im Diana Verlag.

Emilia Nightingale übernimmt nach dem Tod ihres geliebten Vaters Julius die kleine Buchhandlung Nightingale Books – im Herzen des bezaubernden englischen Städtchens Peasebrook. Julius war ein großer Bücherverehrer, doch leider kein Geschäftsmann. Der bezaubernde Buchladen steht kurz vor dem Aus und Emilia hat nur noch wenige Monate, um diese charmante, bezaubernde Buchhandlung vor dem Aus und der Übernahme eine unsympathischen Großinvestors zu retten. Doch wird sie es schaffen?

Weiterlesen