Ein unerwartetes Gespräch mit Gott

Wer die “Gespräche mit Gott 1-3” gelesen hat, kommt auch am neuen Buch “Ein unerwartetes Gespräch mit Gott” von Neale Donald Walsch nicht vorbei.

Es ist ein kurzweiliges, nachdenklich stimmendes Buch, dass aber auch sehr viele Wiederholungen aus den ersten drei Bänden von “Gespräche mit Gott” enthält. Auch der Ton der Befragung von Herrn Walsch hat sich verändert, und ich konnte leider nicht mehr so tief in diesen Zauber der Begegnung zwischen Gott und Mr. Walsch wie bei den anderen Büchern eintauchen. Schade!

Deshalb komme ich auch gleich zum Fazit, denn ich weiß selbst, wie viel Arbeit in einem Buch steckt und ich möchte es dennoch mit der nötigen und professionellen Wertschätzung besprechen.

Fazit: Ein Buch, dass man lesen kann. Es kann inspirieren – je nachdem, was man selbst schon alles gelesen hat. Neueinsteiger in diesem Bereich finden sicher sehr viel Inspiration und gute Gedanken. Vielleser wie ich haben das alles schon mal irgendwo und irgendwie gelesen … Vielen Dank für dieses Buch, möge es die Leser finden, die es zu schätzen wissen.

 

Weiterlesen

Täglich jünger – Grenzenlose Lebenskraft mit der Russischen Informationsmedizin

Olga Häusermann hat mit ihrem Buch “Täglich jünger – Grenzenlose Lebenskraft mit der Russischen Informationsmedizin” (erschienen im Trinity Verlag) ein wahrlich magisches Buch geschrieben. Auch wenn der Titel doch etwas reißerisch gewählt wurde – ist es doch ein Buch mit unglaublicher Tiefe – es geht um viel mehr als täglich jünger zu werden, es geht um unser Bewusstsein und die vielen Möglichkeiten der Erweiterung eben dessen. Dabei gewährt uns die Autorin neue Einblicke in die Russische Informationsmedizin, die ich so auch noch nicht kannte.

“Das Leben ist das höchste Gut, über das wir Menschen verfügen. Wir wünschen uns Glück und Gesundheit und hoffen, möglichst lange jung und im Vollbesitz unserer Kräfte zu bleiben. Die Gedanken an das Alter, an Krankheit und Tod belasten uns; wir verdrängen sie, doch wir leiden unbewusst oder bewusst an der Bürde der Vergänglichkeit. Dabei vergessen wir, dass Krankheit, Alter und Tod sowohl Programme des kollektiven Bewusstseins als auch unseres Unbewusstseins sind, die eine “falsche” Information, die tief in uns wirkt, während wir in Wahrheit über grenzenlose Lebenskraft verfügen.” (Seite 9)

Es ist ein schmales und doch unglaublich tief gehendes Buch, dass uns aufzeigt, das wir die Meister unserer Wirklichkeit sind, dass wir unsere gesamte Realität zu unserem Besten verändern können – sei es nun, um ein schöpferisches Leben in Harmonie, Liebe und grenzenloser und auch verjüngender Lebenskraft leben zu können.

Das Buch ist ein Praxisbuch – im hinteren Teil werden effiziente Bewusstseinstechniken zur Steuerung der Realität und zur Verjüngung aufgezeigt – eine beiliegend Audio-CD rundet das hochinformative und wahrlich magische, bewusstseinserweiternde schmale Büchlein ab.

Fazit: Eine Top-Empfehlung, sehr viel neue Informationen, sehr schön und interessant geschrieben – eine Fülle an Tiefe und eine herrliche Audio-CD – was will man als Leser mehr? Wer zudem wissen möchte, was es mit den Phänomenen der Koinzidenzen, der Chronomirage, der Teleportation und Zeitreisen auf sich hat und viele neue Erkenntnisse aus Geschichte und Wissenschaft lesen möchte – der kommt an diesem Buch einfach  nicht vorbei! Für mich eines der besten Bücher über unser Bewusstsein in den letzten Jahren!

Weiterlesen

Seom: Feel Go(o)d

Zuerst kannte ich nur die tolle, erhebende Musik von Seom (Patrick Kammerer). Ich liebe seine Texte und seinen herzöffnenden und seelenerweiterten Sound. Schaut unbedingt mal hier rein.

Zufällig habe ich gesehen, dass er auch ein Buch mit dem Titel “Feel Go(o)d” geschrieben hat – das  musste ich natürlich sofort lesen.

Patrick Kammerer ist eine wundervolle, sehr weise Seele, die aus der Tiefe ihres Herzen heraus lebt und sehr klar seinem Weg folgt, sehr authentisch und sympathisch auf mich wirkt.

Sein Buch “Feel Go(o)d” ist sehr tiefgründig, klar und voller Herzensweisheit. Darin erzählt Seom die 12 Wege zum Glück und untermalt diese mit seinen persönlichen Lebenserfahrungen. Es ist ein sehr persönliches, zartes, fast unschuldiges Buch, das neben der teilweise abgehobenen, nicht alltagstauglichen, unrealitistischen, schicken und manchmal recht PR-lastigen Ratgeber, die es zuhauf in den Regalen der Buchhandlungen zu kaufen gibt, sehr wohltuend, einfach und auf zarte Art und Weise meine Seele beim Lesen gestreichelt hat. Sehr oft fühlte ich beim Lesen eine tiefe innere Liebe und einen himmlischen, warmen Frieden in meinem Herzen.

Patrick Kammerer hat meine Seele zum Klingen gebracht und mich inspiriert, Vertrauen in die Fügungen und schicksalshaften Wendungen im Fluss des Lebens zu haben. Mich treiben lassen, einfach sein, geruhsam, voller Liebe – in mir.

“Mögen dich all die wundervollen, offenen Geheimnisse des alten Wissens so sehr erfüllen und dein Leben auf magische Weise verändern, wie sie es bei mir taten und noch immer tun.” (Seite 13)

Absolut genial fand ich auch, dass die Songtexte seines Albums “Spirit” im Buch zwischen den Kapiteln passend integriert sind.

“Lass dir nicht von den Medien diktieren, was du zu sein hast. Lass dir von niemandem deine Potenziale und Möglichkeiten kleinreden. Lass dich in deinen Fähigkeiten nicht beschränken und lass dir vor allem nicht einreden, dass du von deiner Vision nicht leben könntest.” (Seite 69)

Fazit: Ein wahrlich empfehlenswertes, tief gehendes, zartes, lebensfrohes, mystisches, liebevoll gestaltetes und in der Sprache des Herzens geschriebenes Buch, das auch im Buchregal ein wahrlich zauberhafter Eyecatcher ist … Mögen viele Buchhandlungen diesen Titel in ihrem Sortiment aufnehmen!! Ich liebe dieses Buch!! Vielen Dank dafür, Herr Kammerer ;-)!

Weiterlesen

Im Raum der Möglichkeiten

Ich bin verzaubert und zwar von einem Buch! Nein, diesmal hat es auch nichts mit Harry Potter zu tun! Mit großen Augen und absolut fasziniert habe ich das Buch “Im Raum der Möglichkeiten” von Gabriele-Saskia Drungowski gelesen.

Sie beschreibt darin ihre eigene Reise zu ihrem Ich – ihrem Unterbewusstsein. Und zwar auf so eine kurzweilige, spannende Art und Weise, dass ich das Buch erst aus der Hand legen konnte, als ich es zu Ende gelesen habe! Ich war zutiefst berührt, beim Lesen war ich einer Achterbahnfahrt meiner Gefühle ausgesetzt und oft fühlte ich mich ertappt. Wie viel Zeit ich schon in meinem Leben vergeudet, weil ich alten Glaubenssätzen mehr vertraute als mir selbst. Mehr im Außen gelebt habe als mit mir in innerem Frieden, einfach nur im Sein. Wie viele Dinge habe ich persönlich genommen, obwohl sie doch eigentlich supertolle Geschenke für mich und meine Entwicklung, mein inneres Wachstum waren?

Das Buch ist wahrhaft magisch. Denn es verändert uns beim Lesen. Es zeigt uns, wie wir in die Wahrhaftigkeit gelangen, einfach nur sein dürfen wie wir sind. Unser Leben mit all seinen Facetten genießen dürfen und auch sollen und das alles lässig und mit Leichtigkeit. Ja ich höre schon eure Aufschreie. Liebe Tina, wie soll das denn gehen? Ich bin arg gebeutelt vom Leben, meine große Liebe hat mich verlassen oder keiner liebt mich oder ich bin krank oder ich habe meinen Job verloren und so weiter … habe ich auch alles durch, aber rückblickend kann ich sagen, dass mich all das nur noch stärker gemacht hat und dass ich jetzt an einem Punkt bin, wo ich einfach nur sein möchte und mir diese Freiheit auch nehme. Denn jeder von uns ist ein wunderbares Wesen, jeder von uns kann das Leben seiner Träume leben. Alles ist wahrhaft möglich!

Lest dieses Buch, lasst euch verzaubern! Und nutzt die nun kommenden Weihnachtsfeiertage, um in Frieden zu leben, zu lieben und einfach nur zu sein, wer und was ihr seid – zauberhafte, magische Schöpferwesen ;-)!

Vielen Dank liebe Frau Drungowski für diese wundervolle Sinnenreise, die ich mit ihrem Buch erfahren durfte!

Fazit: Eine magische, inspirierende Reise zum Zentrum des eigenen Ichs – sehr schön geschrieben – mit Sogwirkung! Ein tolles Weihnachtsgeschenk für Suchende und an Magie glaubende Menschen ;-)!

Schade, dass ich meine Weihnachtswünsche schon lange verschickt habe, sonst würde ich noch schnell die vielversprechend klingende CD “Im Raum der Möglichkeiten” mit draufschreiben … Ich habe wie Aschenputtel in diesem Jahr leider keinen Wunsch mehr frei ;-)! Aber vielleicht könnt ihr es euch ja noch wünschen oder einen lieben Menschen damit beglücken?

Weiterlesen

Dein Licht steht dir gut

Campbell_RDein_Licht_steht_dir_gut_175558.jpgRebecca Campbell hat mit ihrem Erstling “Dein Licht steht dir gut” ein sehr witziges, magisches und geistvolles Buch geschrieben.

Wir alle wissen es doch längst: Tief in uns schlummert ein kleines, kraftvolles Lichtlein, das endlich leuchten möchte. Es ist dieses tiefe und innerste Gefühl, dass wir zu Großem berufen sind und wir aus einem ganz bestimmten Grund hier auf dieser wunderschönen Erde verweilen. Aber es fehlt uns an Mut, diesem inneren Wunsch, diesem Ruf zu folgen. Wir sind zu beschäftigt, warum ausgerechnet wir, ich habe kein Geld dafür, wer soll denn zu mir kommen, was habe ich denn schon der Welt zu geben usw. sind dann unsere Gedanken.

Und doch gibt es derzeit eine wahre Flut an Suchenden auf dieser magischen Welt. Nicht umsonst boomen Fantasytitel, Ratgeber, Coachingangebote wie seit Jahren nicht mehr.

Rebecca Campbell ist eine spirituelle Motivationslehrerin, die ursprünglich aus der Werbebranche kommt. Sie schreibt lässig, charmant und auf eine leichte Art und Weise, dass man sofort alles stehen und liegen lassen möchte und nur noch für sein Herz arbeiten möchte, nur noch Sein möchte.

Die Übungen, Mantren und Affirmationen im Buch unterstützen uns kraftvoll auf unserem ureigenen Weg des Lichts, hin zu unserer ureigenen inneren Kraft, zu unserem Potenzial, dass nur wir haben – jeder auf seine besondere Weise!

“Deine Schwingungen sind mächtiger als Worte es jemals sein könnten. Mächtiger als alles, was du anhast, sagst oder tust. Mächtiger als die beste Marketingstrategie, der beste Pressesprecher und Publikumsliebling zusammen. … Energie lügt nicht.” (Seite 294)

 

Fazit: Ein wahrhaft magisches, lichtvolles und kraftvolles Buch, weder abgehoben wie viele spirituelle Werke, sondern bodenständig. Ich habe es sehr gerne gelesen. Ein tolles Geschenk für alle Zweifler, Selbst-Saboteure, Ausredenerfinder usw. – ein wahrlich zauberhafter Mut-Macher!

 

Weiterlesen

Weisheitskarten für Lebensentscheidungen

41zkahtazl

 

Das wunderschöne und sehr aussagekräftige Kartenset “Weisheitskarten für Lebensentscheidungen” von Collette Baron-Reid ist sehr faszinierend. Ich bin ja ein großer Fan von Orakelkarten die noch Raum lassen für eigene Interpretationen, doch diese Orakelkarten sind so klasse, dass ich sie seit Tagen nicht mehr aus der Hand legen kann. Sie sind wunderschön und das ganze Set fühlt sich einfach sehr stimmig und liebenswert an ;-).

Die Antworten sind so stimmig und treffend, dass ich mich durch die Karten sehr gut unterstützt fühle. Sehr magisch!

Das beigefügte und sehr umfangreiche Anleitungsbuch beschreibt sehr detailliert die Bedeutung der jeweils gezogenen Karte. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Deutung, z. B. bevor man die Karte zieht, ob man eine Erfolgs-, Beziehungs oder Schutzbotschaft erhalten möchte. Die Texte sind sehr liebevoll geschrieben und ich war erstaunt, wie passend und treffend die Antworten waren.

Die Karten sind sehr schön gestaltet, die Farben sind sehr weich und symbolhaft. Für mich eines der besten Orakelkartendecks seit langem!

Fazit: Unbedingt verschenken – die zauberhaften Karten machen glücklich und es erwecken den Eindruck, als würde man persönlich und individuell beraten – echt magisch!!! Absolute Top-Empfehlung zum Hammerpreis!

Weiterlesen

Winston Flash und der Sinn des Lebens

51ibeexxmel

Rüdiger Schaches neues Buch “Winston Flash und der Sinn des Lebens” kommt mit einem in fröhlichen Farben gehaltenen Cover daher, auf dem ein fahrendes kleines rotes Auto auf einer Straße unter Bäumen zu sehen ist. In der Geschichte um Winston Flash geht es um einen liebenswerten Sonderling, der schon von Geburt an anders war. Schon in frühen Jahre wollte Winston unbedingt lernen, wie die Gehirne der Menschen um ihn herum funktionieren. Ob das an seinem Vater, einem Psychiater lag ;-)? In seiner Kindheit hatte er einen schweren Unfall und seither befindet er sich in einem Zustand, in dem er alles hinterfragt und ständig darüber nachdenkt, warum jemand nun gerade das gesagt hat. Er lebt in seiner Welt und hat es dort auch nicht einfach. Seine gemachten Beobachtungen notiert er akribisch in sein schwarzes Notizbuch, das er immer bei sich trägt.

“Ich kaufte mir ein schwarzes, in Leder gebundenes Notizbuch, das von einem Gummiband geschlossen gehalten wurde. Es war genauso groß, dass es zusammen mit einem dünnen silbernen Kugelschreiber in die Gesäßtasche meiner Jeans passt. Ich konnte mir nur wenige Berufe vorstellen, in denen man wichtige Dinge in schwarze Notizbücher schreiben musste: Polizisten, Agenten und Privatdetektive. Schatzjäger, Forscher und Genies. Restauranttester und Psychotherapeuten.” (Seite 14)

Winston studiert nach seinem Schulabschluss Psychologie und lernt während des Studiums seine große Liebe Annie kennen. Annie gibt seinem Leben endlich einen Sinn. Er wird Kinderpsychologe, denn er möchte Kindern rechtzeitig dabei helfen, die Situationen zu verbessern, unter denen er selbst damals als Kind schwer gelitten hat. Später wird er ein erfolgreicher Buchautor, mit drei wunderbare selbst für seine Therapiekinder kreierten Figuren: Das ist zum einen Henry, der mutige, einäugige Piratenhase mit dem schwarzen Kopftuch, dann Lizzie, die vorsichtige Schmuckschildkröte mit den roten Lippen und den langen Wimpern und Professor Baldwin, der kluge blaue Elefant mit der runden Brille und dem schwarzen Doktorhut.

Die drei sind stets in seinem Kopf präsent und sind seine Lebensbegleiter. Eines Tages ändert sich Winstons Leben schicksalshaft durch eine Verkettung höchst schlimmer Ereignisse. Und plötzlich verändert sich alles und er gerät in eine so außergewöhnliche Situation, in dem ihm nur noch acht Minuten bleiben, um herauszufinden, warum er am Leben bleiben möchte …

Erster Satz:

“Ich habe mal gelesen, dass es nach dem letzten Atemzug etwa acht Minuten dauert, bis das Gehirn endgültig abschaltet.” (Seite 7)

Fazit: Ein traumhaft schönes, humorvolles, weises, zauberhaftes und sehr tiefsinniges Buch, das ich sehr empfehlen kann! Auch zum Verschenken hervorragend geeignet!

Weiterlesen