Schmuckausgabe Sinn und Sinnlichkeit

Was für eine Prachtausgabe von »Sinn und Sinnlichkeit« von Jane Austen, gestaltet von der fabelhaften Marjolein Bastein, erschienen im famosen Coppenrath Verlag. Ich liebe dieses Buch und die wundervollen zehn Extras sind so liebevoll gestaltet, dass ich nicht müde, diese zu betrachten. Durch diese bezaubernden Beigaben wird man beim Lesen und Durchblättern dieses äußerst empfehlenswerten Buches in die Regency-Zeit von Jane Austen zurückversetzt. Ein herrliches Buch, das wie eine Zeitreise wirkt und mich unsagbar glücklich macht, wann immer ich darin blättere.

Weiterlesen

Atlas literarischer Orte

Die geheimen Gänge von Hogwarts erkunden? Yes! Willy Wonkas Schokoladenfabrik besuchen? Oh ja! Die versteckten Winkel von Narnia erkunden? Und wie! Oder mal mit König Artus und der famosen Tafelrunde gemütlich abhängen im großen Rittersaal ;-)? Na, unbedingt! Oder lieber mal mit den Elben zusammensitzen und an wohl mundenden Blättern knabbern? Sowas von gerne! Wer all dies und noch viel gerne einmal in Buchform erleben möchte, dem sei das grandiose Buch „Atlas literarischer Orte“ von Cris F. Oliver, erschienen im Knesebeck Verlag, empfohlen.

Weiterlesen

Playing

 

Frisch erschienen und ich hatte die große Ehre, das fabelhafte Buch „Playing“ von Katrin Bongard schon vorab zu lesen. Und ich war schwer begeistert … doch dazu gleich mehr …

Weiterlesen

30 Minuten Wertschätzung

Wertschätzung ist ein sehr wichtiges Thema in allen Lebensbereichen. Frieden mit sich selbst und anderen und auch tragfähige, gelingende Beziehungen sind nur mit Respekt, Wertschätzung und liebevoller Entspanntheit möglich. Da ich auch gerade an einem neuen Buchprojekt sitze (mehr dazu gibt es zeitnah ;-)), kam mir diese kleine, wertvolle Büchlein auch sehr gelegen.

 

Weiterlesen

Dunmor Castle – Das Licht im Dunkeln

Das war ja mal wieder ein aufregendes Lese-Erlebnis! In »Dunmor Castle – Das Licht im Dunkeln« von Kathryn Taylor geht es um ein Geheimnis, das gelüftet werden möchte. Doch eines nach dem anderen! Die Protagonistin Alexandra Cavendish, von Freunden liebevoll „Lexie“ genannt, arbeitet als Innenarchitektin bei Howard Enterprises. Von ihrem mir nicht so ganz greifbaren und undurchsichtigen Vorgesetzten Andrew Howard wird sie nach Dunmor Castle beordert. Die Burg soll nach dem Kauf zu einem Luxushotel umgebaut und natürlich mit hohem Gewinn an einen bereits vorhandenen Interessenten weiterverkauft werden.

Weiterlesen

Hidden Legacy – Wilde Schatten

Ihr erinnert euch noch an die absolute Kick-Ass-Heroine Nevada Baylor? Soeben ist Teil 3 der famosen Reihe erschienen und ich hoffe sehr, dass es noch weitergehen wird!!!! Und darum geht es: Nevada hat sich entschlossen, ein eigenes Haus zu gründen. Warum? Nun, um ihre Großmutter Victoria Tremaine loszuwerden. Ihr erinnert euch? Das ist die böse Frau und Mutter von Nevadas verstorbenen Vater, die ihn aus dem Haus verscheucht hat. Diese böse Großmutter erlaubt sich jetzt, Anspruch auf Nevada und ihre Schwestern zu stellen, weil sie niemanden mehr hat und das Haus Tremaine somit vom Aussterben 😉 bedroht ist.  

Weiterlesen

Schönes Wochenende

Ha, so viel hatte ich vor in dieser Woche und nur wenig davon habe ich geschafft! Mein neues Buch wird bald erscheinen und ich sitze gerade – neben meinen diversen Lektorats- und Schreib-Coaching-Aufträgen – täglich an der Überarbeitung. Das Cover ist fertig und ich werde es euch nächste Woche zeigen – nur so viel: Es ist einfach nur wunderschön ;-)!

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende, nächste Woche wird es wieder regelmäßige Posts geben 😉 … Ich drück euch!!!

Happy Easter!

So, ihr Lieben,

ich verabschiede mich in den Osterurlaub!

Habt eine grandiose Zeit und ein frohes Osterfest,

ich werde ab Montag, den 29.04.2019 wieder online sein.

Gerade schreibe ich wie verrückt an drei neuen Büchern (zwei sind mir einfach so hereingerutscht und eines ist auch schon fast fertig, das nenne ich mal einen Flow ;-))!

Seid schön artig, wertschätzend und liebevoll!

Eure Tina

Die Tochter der Hexe

Nachdem ich einige vielversprechende Bücher leider abbrechen musste, weil sie mich partout nicht fesseln konnten, griff ich frustriert und ohne jegliche Erwartung zum Buch „Die Tochter der Hexe“ von Paula Brackston. Und ich las und las und las und war mehr als begeistert von dieser fabelhaften Geschichte, die ich euch sehr ans Herz legen möchte!

 

Weiterlesen