ICD-10 – Internationale Klassifikation psychischer Störungen

icd-10

Die „Bibel“ der internationalen Klassifikation psychischer Störungen – die ICD-10 – wurde überarbeitet. In der 10. Auflage, die im September 2015 erschienen ist, wurden nicht nur stilistisch von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) überarbeitet, sondern es wurde auch inhaltliche Veränderungen durchgeführt, beispielsweise bei den Persönlichkeitsstörungen (F60.x). Zudem wurde auch für die wenig in Betracht kommenden Fälle die Kreuz-Stern-Verschlüsselung abgedruckt (siehe Unterkapitel F0).

Fazit: Für alle, die im Bereich der psychischen Störungen arbeiten und Diagnosen stellen ein wichtiges Buch! Übersichtlich gegliedert und im handlichen Format! Unverzichtbar auch für Studium und Ausbildung – z. B. im Bereich der Heilpraktikerausbildung!

 

Weiterlesen