Gilded Reverie Lenormand

71NLDB-gvvLWelche wunderschöne Lenormandkarten! Das Gilded Reverie Lenormand zählt zu den begehrtesten, beliebtesten und künstlerisch schönsten Karten in meiner Sammlung. Gilded Reverie bedeutet so viel wie „Vergoldete Träumereien“ und das trifft es auch sehr gut: Die Karten sprechen für sich, die verträumten, magischen Bilder sind wundervoll farbig und die handcolorierten Karten haben eine edle goldfarbene Umrandung. Sie liegen in einer wundervoll stabilen Box mit raffiniertem Magnetverschluss. Die 36 Karten liegen sehr gut in der Hand, riechen nicht und kleben nicht aneinander. Wer die englische Version besitzt darf jubeln: Auf der Website des Königsfurt Urania Verlages kann das deutsche Begleitheft samt Anleitung kostenlos als PDF heruntergeladen werden. Und wer sich fragt, wann es das Begleitbuch und die sieben Zusatzkarten geben wird, der kann sich freuen, auch diese werden auf der Verlagswebseite schon als „demnächst erhältlich“ angekündigt: Das Begleitbuch wird am 15. September 2014 erscheinen, wann allerdings die Zusatzkarten erscheinen werden, ist noch nicht genau bekannt. Auf Nachfrage bei der Presseabteilung des Königsfurt Urania Verlags erhielt ich die Antwort, dass es noch nicht klar ist, ob die Zusatzkarten noch in diesem Jahr erscheinen werden.

Fazit: Diese Karten sind ein absolutes Muss für Sammler, Kartenleger, Fantasyfans und solche, die es noch werden wollen. Klare Kaufempfehlung – auch ein schönes Weihnachtsgeschenk!

 

Weiterlesen

Karten der Seele – Mein Wesen erkennen von Chuck Spezzano

633_0_inspirationskarten18Ein tolles Kartenset zum sich selbst erkunden: Die Karten der Seele von Chuck Spezzano, erschienen im Königsfurt Urania Verlag. Mit den Karten ist es möglich, tiefer ins eigene Sein zu tauchen, mehr von sich selbst zu erfahren …  Die Karten sind wunderschön gestaltet und auch für therapeutische Zwecke geeignet … Sie sind eingeteilt in Archetypen und Schattenseiten. Die Archetypen sind bereits in uns enthalten, diese können weiter ausgebaut werden. Es sind sozusagen die Aufgaben unserer Seele, unsere Gaben. Zieht man einen Schatten , so hat man es mit seinem negativen Selbstbild zu tun – und das ist – so meine Erfahrung – sehr treffend. Also – ab in den Spiegel geschaut – denn wenn jeder vor seiner eigenen Tür kehren würde, hätten wir eine fried- und liebevolle Welt … Und es ist auch gar nicht so schlimm, sich selbst noch besser kennenzulernen ;-). Also setzt euch ehrlich mit euch selbst auseinander und macht die Welt noch schöner ;-).

Absolute Kaufempfehlung ;-)!

Weiterlesen