And the Winner is: Literatur-Nobelpreis geht an …

…den Franzosen Patrick Modiano …. nie gehört, nie gelesen … Aber Stockholm ist ja immer für Überraschungen gut 😉 …

 

Spiegel online schreibt:

Modiano zählt zu den bedeutendsten französischen Schriftstellern der Gegenwart. Sein Werk, schmale Romane in einer klaren, sparsamen Sprache, erscheint in Deutschland im Hanser Verlag. Zuletzt erschienen dort „Place de l’Étoile“ (2010), „Im Café der verlorenen Jugend“ (2012) und „Der Horizont“ (2013).

Alter Schwede: Tomas Tranströmer bekommt Literaturnobelpreis

Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an den 80-jährigen schwedischen Lyriker Tomas Tranströmer. Sie fragen sich jetzt sicher, wer das ist? Nun, selbst unser guter Marcel Reich-Ranicki kennt den schwedischen Dichter nicht, obwohl dieser für einen Lyriker beeindruckende Erfolge vorweisen kann. Die Begründung des Komitees:

„Tranströmer ist einer der größten Poeten unserer Zeit. Seine dichte Bildersprache verschafft uns einen neuen Zugang zur Realität.“