Manfred Lütz: Wie Sie unvermeidlich glücklich werden

51w9IQDR1TL

Manfred Lütz hat eine neues Buch mit dem Titel „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden – eine Psychologie des Gelingens„. Etwas enttäuscht war ich nach dem Lesen schon. Denn ging es doch vielmehr um die Philosophie des Glücks und manch eine Stelle zog sich doch sehr in die Länge und wurde von mir rasch überflogen und überblättert. Glücklicher hat mich das Buch jedoch nicht gemacht. Entgegen der witzigen Schreibe, die Manfred Lütz sonst in seinen Bücher lebt, war dieses Buch doch recht mühsam und langweilig zu lesen. Bei mir ist diesmal einfach der Funke nicht übergesprungen und den Inhalt hätte man auch gut auf wenigen Seiten unterbringen können, wenig Brauchbares und viel Füllmaterial, dass eher irriterte, als informierte.

Fazit. Leser, die das Glück suchen oder sich inspirieren lassen möchten, sollten dieses Buch nicht lesen. Das Glück findet sich halt nicht in Büchern, sondern im echten Leben. Das Buch ist auch überhaupt nicht alltagstauglich, wer also konkrete Tipps und Ratschläge (ohne rheinische Sprüche und Pappnase sucht), sollte sich anderweitig umsehen. Dieses Buch vermag vielleicht Professoren der Philosophie zu beglücken, wenn überhaupt. Sorry, vielleicht habe ich auch schon so viele tolle Bücher zu diesem Thema gelesen!

 

Weiterlesen

Gelesen: Irre – wir behandeln die Falschen …

Irre… unser Problem sind die Normalen … Der Titel hält was er verspricht: Kurzweilig und informativ erzählt Manfred Lütz seine heitere Seelenkunde.

Es ist ein kurzweiliges Buch und kein Lehrbuch. Wer sich also tiefgehender informieren möchte, dem sei ein Lehrbuch empfohlen. Für erste Informationen ist es genau richtig, es ist unterhaltsam und praxisnah …  Manfred Lütz zeigt liebevoll auf, wie man mit psychisch kranken Menschen umgehen kann, das fand ich sehr stark.

Und mal ganz ehrlich: Was oder wer ist schon normal? Mit einem Augenzwinkern schreibt Herr Lütz auch, dass man sich nicht jede Sekunde mit der eigenen oder anderen Psyche beschäftigen, sondern leben soll … Es ist ein empfehlenswertes Buch und ich mag seine anderen Bücher auch sehr gerne – er trifft immer den Ton der Zeit!

Weiterlesen