Gelesen: Spontanheilung

673Das informative Buch „Spontanheilung“ von Peter und Katharina Michel – erschienen im Aquamarin Verlag – liest sich sehr spannend und interessant. Es gibt einen Überblick über die verschiedenen Heilmethoden der Spontanheilung und was es besonders sympathisch macht, es schimpft nicht gegen die Schulmedizin. Das Autorenteam appelliert an die Wissenschaft, das Thema Spontanheilungen besser zu erforschen und auch anzuerkennen. Was aber wiederum die Pharmaindustrie nicht möchte, denn mit Spontanheilungen lässt sich leider kein Umsatz machen!

Es ist ein wichtiges, sehr informatives und leicht lesbares Buch, ohne den Finger zu erheben, sondern es berichtet ganz sachlich und praktisch über Spontanheilungen. Menschen kommen zu Wort, denen Spontanheilung widerfahren ist, auch Mediziner, was mir sehr gut gefallen hat. Klare Kaufempfehlung!

 

Weiterlesen