Cornelia Topf: Selbstcoaching für Frauen

selbstcoaching

Cornelia Topf berät seit 20 Jahren Frauen und diese umfassende Erfahrung merkt man ihrem Ratgeber „Selbstcoaching für Frauen – Stark sympathisch und erfolgreich in Beruf und Privatleben“ auch an. Sie weiß, was sie schreibt und gibt ihre langjährige Erfahrung an ihre Leserinnen weiter – und die Art und Weise, wie Frau Topf dies tut,  hat mir sehr gut gefallen. Und es ist nicht nur ein Buch für die Karrierefrauen, sondern die Tipps lassen sich prima auch im Privatleben anwenden.

Mit knackigen Überschriften wie beispielsweise „Denk dich stark!“, „Sei so klar!“, „Wecke deine Kraft“ oder „Räum Steine weg!“werden die Kapitel eingeleitet, es finden sich auch Coachingfragen, in denen man sich selbst nochmals reflektieren kann. Das Buch kann auch als Nachschlagewerke genutzt werden, da die Kapitel unabhängig voneinander aufgebaut sind.

Frau Topf rät jeder Frau, sich selbst die beste Freundin zu sein und achtsam und liebevoll mit sich umzugehen. Hierzu gilt es erst einmal die eigenen Einstellungen zu hinterfragen, erforschen was frau wirklich will, natürlich Ziele formulieren (am besten schriftlich!) und das kennen wir ja schon sehr gut: Handeln anstatt zu jammern. Dies alles ist nicht ganz so einfach, vor allen Dingen, wenn uns der Alltag wieder fest im Griff hat und wir gestresst sind. Doch wenn man dranbleibt, kann man schon schnell positive Veränderungen an sich und auch im Umfeld wahrnehmen.

Fazit: Sei du selbst dein Coach! Ein Must-have für alle Frauen! Das Selbstcoaching-Buch liest sich sehr interessant, ist toll aufgebaut, es lässt sich gut damit arbeiten – also: Coach yourself!

Weiterlesen