Shirley Seul: Das Leben ist keine To-do-Liste

to-do-liste

In Shirley Seuls neuem Buch „Das Leben ist keine To-do-Liste“ geht es in witziger Art und Weise um unseren Faible zur listenhaften Planung unseres Lebens und der damit einhergehenden schwindenden Lebensqualität. Ja, werden Sie jetzt fragen, was hat denn meine Lebensqualität mit meiner To-do-Liste zu tun? Ja der Verlust der Freiheit, das zu tun, was wir eigentlich gerade lieber täten, nur nicht die Häkchen an einem To-do setzen ;-)… Möglicherweise hätten Sie gerade lieber Lust einfach nur mal eine Viertelstunde in den Himmel zu starren, müssen aber gleich los, die bestellten Sachen beim Metzger abzuholen, weil der von 12-14 Uhr Mittagspause macht und geschlossen hat. Oder Sie verkneifen sich die Lust auf eine kurze Pause barfuß im Garten, weil sie dann möglicherweise eine wichtige E-Mail nicht schreiben könnten oder noch viel schlimmer, nicht sinnlose Zeit online in den sozialen Netzwerken abhängen könnten und sich über die hohlen Kommentare der Community ärgern könnten … Das Mantra des Buches lautet: Nicht to-do, sondern to-be ;-)! Also liebe Leser weg vom Tun (Stress) und hin zum Sein, nicht immer, aber über den Tag verteilt mal hin und wieder … das lässt uns wieder durchatmen und wir lernen uns wieder, unseren Bedürfnissen zu lauschen und nicht von unseren To-dos wie fremdgesteuert durch den Alltag zu bewegen …

Fazit: Ein witziges, inspierierendes, motivierendes Buch, das den Fokus auf das Sein – das to be legt … Ein super Geschenk für alle To-do-Listen-Liebhaber und Viel-Tuer ;-)! Für alle Stressgeplagten und überhaupt 😉 …

 

Weiterlesen