Gelesen: Vom Zauber der Rauhnächte

Vom Zauber der Rauhnaechte von Vera Griebert-SchroederDas Buch „VOM ZAUBER DER RAUHNÄCHTE – Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahre“ (Irisiana Verlag) von Vera Griebert-Schröder und Franziska Muri begeistert derzeit mein Herz. Es geht um die magischen 12 Tage  – die sogenannten Rauhnächte – zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 06. Januar. Viele alte Geschichten und Bräuche sind über diese magischen Tage im Umlauf – selbst in König Artus wird davon gesprochen, denn damals war man noch sehr mit alten Bräuchen und Wahrsagungen und alten Religionen in Einklang. Und düster war es damals ohnehin – bei Kerzenschein in den langen, kalten Nächten erzählte man sich so manche Schauergeschichte. Auch in diesem Buch gibt es Märchen und Geschichten zu lesen. Es gibt Tipps für Rituale, Orakel, zahlreiche Ideen zum Erleben dieser zauberhaften Rauhnächte. Ein Extrateil, wie man mit Kindern diese magischen Dunkelnächte begeht, runden das tolle Buch ab. Mit diesem Buch kann  „kraftvoll ins neue Jahr starten. Weiterlesen