Kurzlehrbuch Psychiatrie

kurzlehrbuch Psychiatrie

Kurz und knackig – dabei aber präzise und vollständig“ ist auf der Rückseite des Buches „Kurzlehrbuch Psychiatrie“ von Borwin Bandelow zu lesen.
Der Aufbau des Buches folgt der Chronologie der ICD-10 Kapitel  (F). Schön war, dass vor jedem Kapitel zusätzlich zum umfassenden Inhaltsverzeichnis – noch eine einseitige Inhaltsübersicht zu finden war, was ein Zurückblättern nicht nötig machte.

Die einzelnen Krankheitsbilder werden zu Beginn des Kurzlehrbuches Psychiatrie kurz vorgestellt. Wichtige Begriffe wie Symptomatik, Formen, Differentialdiagnose, Verlauf, Häufigkeit, Ursachen, Therapie oder rechtliche Aspekte werden farblich abgesetzt und mit Spiegelstrichen deutlich gekennzeichnet. Die praxisnahen Fallbeispiele vertiefen das Gelesene und die übersichtliche Struktur des Buches sorgt dafür, dass man sich als Leser schnell zurechtfindet und das Gesuchte schnell findet.

Fazit: Nicht zu viel versprochen: Das Buch ist knackig und praxisnah – alles was man wissen muss zum Thema Psychotherapie und Psychiatrie!

Weiterlesen