Schneeflockenherzen

Oh was für ein toller Weihnachtsroman ist Elaine Winter da mit „Schneeflockenherzen“ gelungen. Das Cover hat mich sofort angesprochen (wenn ihr genau hinschaut, wisst ihr auch, was mir sofort ins Auge gesprungen ist – na, wer kommt drauf?) und auch der Klappentext. Zu Beginn hat es etwas gebraucht, bis ich mich eingelesen habe und auch Nina war mir erst etwas suspekt, aber ich bin so froh, dass ich drangeblieben bin und weitergelesen habe, denn die Geschichte ist absolut wunderbar!

Und darum geht es: Nina möchte Weihnachten mit ihrer Familie in ihrem Ferienhaus in Alptal feiern. Die Anreise war schon nicht so einfach und als sie ankommt, funktioniert die Heizung nicht richtig …

Weiterlesen