Tina Exner: Was denke ich? So verhalte ich mich!

was denke ich

Es gibt nicht nur positive und negative Gedanken, sondern auch noch eine dritte Variante, wie ich beim Lesen des wundervollen und mehr als empfehlenswerten Buches „Wie denke ich? So verhalte ich mich!“ von Tina Exner gelesen habe.

Tina Exner hat viele Jahre als Therapeutin „Ressourcengruppen“ in einer Klinik für Psychosomatik geleitet. In ihrem angenehm geschriebenen und leicht verständlichen Buch hat sie ihre Erfahrungen, Fallbeispiele und Lösungen der Probleme ihrer Klienten zusammengefasst und festgestellt: Viele Probleme fangen mit dem eigenen Denken an!  Frau Exner zeigt auf, wie wir uns gegen unsere negativen Impulse „wehren“ können, hier erfolgreich gegensteuern können und sie sagt auch, warum nur „positiv“ denken nicht funktionieren kann. Und das alles präsentiert sie uns so locker und leicht und ohne jeglichen psychologischen oder esoterischen Gedankengut umfassend unterlegt mit zahlreichen Fallbeispielen und ihren Beobachtungen. Hut ab!

 

Fazit: Ein tolles, spannend zu lesendes kleines feines Sachbuch, das anders ist, als alles, was man in diesem Genre sonst so an „neuer-Wein-in-alten-Schläuchen-Ratgebern“ lesen kann! Klar, verständlich, wegweisend anders, wertvoll, unterstützend! Achtung: Es regt zum Nachdenken an ;-)!

Weiterlesen