Gelesen: Pocket Guide Psychotherapie

Pocket Guide PsychotherapieDas Buch „Pocket Guide Psychotherapie“ von Tilo Kircher, erschienen im Springer Verlag,  macht da weiter, wo die diagnostischen Leitlinien ICD-10 aufhören. Was für ein Buch, voller Tipps und Praxiswissen, das mehr als hilfreich ist im täglichen Umgang in der Psychiatrie!

Der Pocket Guide ist auf jeden Fall ein Must-have für Heilpraktiker für Psychotherapie, deren Ausbildung und  Überprüfung schwerpunktmäßig auf die psychopathologische Diagnostik ausgelegt ist und weniger auf die therapeutische Arbeit. Oftmals fragt man sich, was kommt nun in therapeutischer Sicht nach der Diagnostik, wie mache ich weiter, wie gehe ich nun damit um? Abhilfe schafft hier auf 320 Seiten das meiner Meinung nach absolute Pflichtwerk aller im Bereich der psychotherapeutischen Arbeit Tätigen …

Weiterer Pluspunkt: Die zahlreichen Hinweise auf Fallstricke und was schief gehen kann, worauf man achten muss. Es ist ein sehr informatives, lesefreundliches, anwendungsstarkes, praxisnahes Buch, das nicht nur Berufseinsteigern wertvolle Unterstützung bietet!

Das schreibt der Springer Verlag:

Der superschnelle und präzise Überblick über psychotherapeutische Interventionen bei psychischen Erkrankungen.

Wer ohne langes Suchen und Lesen bei knapper Zeit eine schnelle Antwort auf die Frage: Welche Interventionen bei welcher Störung? sucht, wird hier fündig. Die dazu gehörenden Handlungsanweisungen, Tipps und Tricks sind eine optimale Orientierung und damit bestens geeignet für alle, die sich einen schnellen Überblick verschaffen wollen.

 

Über den Autor:

Prof. Dr. med. Tilo Kircher, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Marburg.

 

Buchinformationen:

 

  • Taschenbuch: 340 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2013 (20. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 24,95, ebook: 16,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3642300080