Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Klinikmanual KuJpsychDas „Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und – psychotherapie“ des Autorenteams Fegert und Kölch ist ein sehr übersichtliches und hilfreiches Büchlein zum Nachschlagen. Schnell findet man die gesuchten Informationen, kurz, prägnant und informativ. Ein tolles kleines Nachschlagewerk das in jede Tasche passt!

Das Klinikmanual beschreibt alle Störungsbilder mit Fallbeispielen, Anamnesehinweisen, Diagnostik- und Therapieansätzen sowie weiterführender Literatur. Es ist auf dem neuesten Stand und bietet in der zweiten Auflage zusätzliche wichtige Infos wie z. B. zu umschriebenen Entwicklungsstörungen, traumatisierte Kinder und was bei sexuell mißbrauchten Kindern zu tun ist. Wertvolle Tipps und Adressen runden das kleine feine Übersichtsbüchlein ab!

Fazit: Ein Muss für jeden der mit Kindern arbeitet bzw. zu tun hat! Auch für den interessierten Laien sehr gut lesbar und hochinformativ! Daumen mehr als hoch!

Das schreibt der Springer Verlag:

Kurze, präzise und zugleich zuverlässige Informationen sind unerlässlich für junge Assistenzärzte, die gerade erst in ihre Aufgaben hineinwachsen. Ohne viel Ballast und Theorie liefert das Manual die wichtigsten Wissensressourcen für das Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie – mit Therapieempfehlungen und Behandlungsplänen. Die Neuauflage wurde um die Themen umschriebene Entwicklungsstörungen und sexuelle Entwicklungsstörungen ergänzt, außerdem werden die Folgen des aktuellen Bundeskinderschutzgesetzes für die Praxis dargestellt.

,Das „Klinikmanual“ erscheint bereits nach 2 Jahren in der 2. Auflage.

Es hat sich besonders bewährt bei Berufseinsteigern aller Berufsgruppen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei jungen Assistenzärzt(inn)en und Psychotherapeut(inn)en in Ausbildung, sowie bei Mitarbeiter(inne)n der Jugendhilfe im Arbeitsalltag.

Neu in der 2. Auflage sind Beiträge zu den Themen:

·         Umschriebene Entwicklungsrückstände

·         Komplex traumatisierte Kinder, Jugendliche und Heranwachsende

·         Störungen der Sexualität

·         Bundeskinderschutzgesetz und Kinder- und Jugendpsychiatrie

·         Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen

Stärker modifiziert ist das Kapitel zu psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen.

Neben der inhaltlichen gab es auch eine didaktische Überarbeitung. So wurde die Buchstruktur vereinfacht, was das breite Themenspektrum noch besser überschaubar macht.

 

 

Über die Autoren:

Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm;

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Kölch, Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Vivantes Netzwerk für Gesundheit Berlin GmbH, Berlin

 

Buchinformationen:

 

  • Taschenbuch: 606 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2., 2., überarb. u. erw. Aufl. Aufl. 2013 (24. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 34,95 Euro
  • ISBN-13: 978-3642298981