Gestalte dein Journal

Seit Jahren wünsche ich mir schon einen kreativen Planer, weil ich es liebe, Listen anzulegen und zu planen. Doch leider kann ich nicht so toll zeichnen und selbst meine Herzchen sehe nicht so aus, wie sie sollten. Da kam mir das Buch “Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode” von Jasmin Arensmeier mehr als recht. Obwohl mich jetzt der Titel gar nicht so vom Hocker reißt, bin ich doch ein Fan von tollen und kurzen Titeln ;-).

Jasmin zeigte mir, was man alles mit einem Notizbuch anstellen kann und startet dabei für jeden Anfänger ganz von vorne. Geduldig führte sie mich durch ihr Buch und ich traute mich immer mehr, auch wenn es immer noch nicht Design-Preis-fähig aussieht, so kann man zumindest jetzt schon mal mehr erkennen. Und auch der Tipp mit den Zeichenschablonen ist genial, auf den greife ich sehr gerne zurück!

Es geht auch nicht darum, gleich perfekt loszuplanen, sondern für sich selbst ein Gefühl zu entwickeln, was man braucht und wie man dies umsetzen möchte. Dazu inspiriert Jasmin sehr gut, denn: Alles kann und nichts muss!

Hier noch einige Bilder:

Fazit: Ein herrliches, kreatives und äußerst inspirierendes Buch für alle, die sich mit dem Thema Journaling auseinandersetzen möchten und dies auch umsetzen möchten! Fabelhaft!

 

Das schreibt der Südwest-Verlag:

Fertig gestaltete Kalender bieten eine einfache Lösung, seine Termine zu planen, sind aber nur wenig individuell, absolut unflexibel und auf keinen Fall kreativ. Da hilft nur, selbst zum Stift zu greifen und einen Planer ganz nach den eigenen Bedürfnissen anzulegen. “Journaling” heißt diese sensationelle Methode: Damit hat man nicht nur alle Termine und To-dos im Blick, sondern hält auch Gedanken und Ideen fest. So werden aus Tagträumen und guten Vorsätzen ganz einfach konkrete Ziele, die man Schritt für Schritt in die Tat umsetzt – sei es eine gesündere Ernährung, die Karriereplanung oder das große und kleine Glück zu finden. Dieses Buch zeigt mit inspirierenden Bildern, wie man das zauberhafte Journal aufsetzt und seinen eigenen Stil findet, welche Themenseiten interessant sind und welche Gestaltungsmöglichkeiten einen wunderschönen, persönlichen Begleiter entstehen lassen.

Über die Autorin:

Jasmin Arensmeier ist selbstständige Konzepterin, Autorin und Bloggerin mit ihrem Blog www.teaandtwigs.de, bei dem sich alles um die Themen Lifestyle, Achtsamkeit und Design dreht. Seit 2015 lebt und arbeitet die deutsche Freiberuflerin in London und strukturiert ihren Alltag als Kreative selbst mit dem Bullet Journal. Der erfolgreiche Blog wird von einem YouTube Channel flankiert, der mehr als 78.000 reguläre Abonnenten erreicht.

Buchinformationen:

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Südwest Verlag, erschienen am  5. März 2018
  • Preis: 15 Euro
  • ISBN-13: 978-3517096841
  • Bestellmöglichkeit: [amazon_textlink asin=’3517096849′ text=’Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode’ template=’ProductLink’ store=’wwwbuchnotize-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8edc7ec4-46da-11e8-b141-63c10c850a6d’]*

*Dies ist ein Partnerlink! Ich erhalte eine kleine Zuwendung, die ich zu 100 Prozent in meinem Weblog für Gewinnspiele, Bücher und Portokosten re-investiere ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

I agree

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.