Das Beste aus meinem Garten

das beste aus meinem gartenDas ist ein absoluter Bücherschatz: „Das Beste aus meinem Garten“ von Reglindis Rohringer macht so viel Lust und Freude, viele tolle Sachen aus dem eigenen Garten – wenn man ihn hat – zu produzieren. Wundervolle Marmeladen, Säfte, Liköre selber machen und verschenken – wie toll! Das Buch ist nach den vier Jahreszeiten geordnet und wunder- und liebevoll illustriert. Nicht nur ein Hingucker für grafisch-künstlerische Augen, sondern auch für Genießer, die gerne schlemmen und essen … Die Rezepte sind sehr einfach und können schnell umgesetzt werden, wenn man die frischen Zutaten zur Hand hat … Nicht jeder hat einen Walnussbaum im Garten ;-)!

Fazit: Für alle, die gerne vieles selber machen, die Zutaten im eigenen Garten haben oder wissen, wo man sie finden kann (wie z. B. Schlehenbüsche oder -bäume, Holunderbüsche) … einfach nur wunderschön und herrlich entspannend durch dieses Buch zu blättern …

Weiterlesen

Peter Larsson: Tiere im Garten

tiere im gartenDas mehr als gelungene Buch „Tiere im Garten“ von Peter Larsson, erschienen im Bassermann Verlag ist ein kurzweiliges und informatives Sachbuch mit tollen Bildern. In den meisten Vogelbüchern fanden wir kaum vertiefende Informationen zu den Vögeln in unserem Garten, oftmals hat man ja auch keine Lust, extra den Rechner hochfahren, sondern möchte einfach mal kurz ins Regal greifen und nachlesen, den Vogel weiter beobachten.

Gäste waren in jüngster Zeit ein Sperber, ein Gimpel, ein Kernbeißer sowie mehrere Girlitze … Das Buch macht Freude und auch mein Sohn liest gerne darin – ein sehr familienfreundliches (auch preislich!), informatives Buch mit schönen Tierzeichnungen.

Fazit: Darf in keinem Familien-Bücherregal fehlen – vor allem nicht, wenn man einen Garten hat ;-)!

Weiterlesen