Um der Liebe willen

Unter dem Buchtitel „Um der Liebe willen“ von Nicole Lange habe ich mir etwas komplett anderes vorgestellt. Und selbst als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich noch nicht so recht, was da wohl auf mich zukommt. Doch gut, dass ich drangeblieben bin, denn die Geschichte ist sehr unterhaltsam und hat mir sehr gut gefallen …

Jayslin ist eine normale,  junge Frau, die seit ihrer Kindheit von merkwürdigen Visionen und Träumen mit einem geheimnisvollen Krieger heimgesucht wird und die immer wirklicher werden. Plötzlich tauchen in ihrer Stadt auch noch merkwürdige Fantasiewesen auf und auch in ihrem Leben ist plötzlich ein attraktiver Krieger namens Lorius präsent, der ihr merkwürdig vertraut vorkommt. Die beiden müssen fliehen und landen in der wunderschönen Welt Salamanka. Und auch dort in dieser harmonischen Welt kommen die beiden Liebenden einfach nicht zur Ruhe und müssen viele Hindernisse bewältigen und Wahrheiten herausfinden.

Weiterlesen

Liebe und andere Bescherungen

„Liebe und andere Bescherungen“ von Dolores Mey bescherte mir in der Tat ein kurzweiliges und unterhaltsames Lesevergnügen. Gerade vor Weihnachten, wo man den Kopf voller unerledigter To-dos hat und diese Stück für Stück abarbeitet, hilft ein entspannendes Buch für zwischendurch, um wieder Kraft zu schöpfen für alles, was noch getan werden muss. Und so habe ich die Geschichte um die ehemalige und äußerst sympathische Skirennläuferin Isabella Hofer aus Südtirol und Konstantin sehr gerne gelesen.

Isabella hilft ihrem Cousin auf dem Weihnachtsmarkt aus. Sie hat gerade einige Schicksalsschläge hinter sich und ihr Freund hat sich von ihr abgewendet. Sie versucht, wieder Ordnung in ihrem Leben zu schaffen und versucht auch, durch einen Ortswechsel Abstand zu allem Geschehenen in ihrer Heimat zu erlangen. Als sie auf dem Weihnachtsmarkt Konstantin kennenlernt und sich in ihn verliebt und sie auch so langsam weiß, wo ihr weiterer Weg sie hinführen wird, gerät erneut alles in ungeahnte Turbulenzen … Wie sich Isabella in der Geschichte entwickelt, hat mir sehr gut gefallen. Sie ist eine Kämpferin und eine äußerst sympathische Frau. Und auch Konstantin ist sehr sympathisch … Ich habe diese Geschichte sehr gerne gelesen und kann sie euch nur ans Herz legen …

Weiterlesen