Hex, hex: Magische Kräuter

magische kräuterEin außergewöhnliches Kräuterbuch flatterte mir da ins Haus: „Magische Kräuter“ von Silja, einer Wicca aus Irland. Traumhaft illustriert und mit wundervollen Texten hat mich das Zauberbüchlein informativ in seinen Bann gezogen ;-).

Silja stellt 52 Kräuter vor, mit denen Sie Ihr Leben und auch das der anderen – wenn es ihnen nicht schadet – verzaubern und bezaubern können.

Es ist ein wundervolles Schmökerbuch, das einen zurückversetzt in eine Zeit, in der man sich mit Kräutern noch zu helfen wusste.

Fazit: Ein absolutes Must-have für Kräuterfans, historisch interessierten, für magisch interessierte Leser, für Frauen sowieso … für moderne Hexen der weißen Magie …

 

 

Weiterlesen

Gelesen: Die magische Kraft der Pflanzen

die magische kraft der pflanzenEin tolles und informatives ist das im BLV Verlag erschienene Buch „Die magische Kraft der Pflanzen“, in dem viel über altes Kräuterwissen zu lesen ist. Den Autorinnen ist ein wundervoll kurzweiliges Pflanzenbuch gelungen, das sehr viel Freude bereitet. Ich habe schon viele Kräuterbücher gelesen, aber in diesem fand ich noch neues „altes Wissen“, das sehr interessant war. Dazwischen gibt es noch die einen oder anderen Rezepte und auch Räuchermischungen. Klasse!

Fazit: Für alle Kräuterliebhaber ein Muss!

 

Weiterlesen

Gabriele Bickel: Was die Kräuterhexe noch wusste

kräuterhexe

Heutzutage weiß kaum noch jemand, welche Kräuter für welche Beschwerden etc. verwendet werden können. Derzeit boomen Kräuterwanderungen – und das zurecht, wenn man Gabriele Bickels lehrreiches und informatives Buch „…was die Kräuterhexe noch wusste“ liest.

Darin finden sich im ersten Teil des Buchesmit dem Titel „Meine Hexenkräuter“  eine Auswahl an Kräutern, die kurz vorgestellt werden und mit Rezepten dargestellt werden. Im zweiten Teil „Aus der Hexenwerkstatt“ werden zahlreiche Rezepte der Kräuterküche vorgestellt wie beispielsweise wie man Kräutertees mischt und kreiert, alte Heilgetränke herstellt, Weine und Liköre selbst ansetzt, Heilschnäpse, Kräuteressige, Öle, Salben und Cremes sowie Badezusätze und Umschläge herstellt.

Fazit: Ein allumfassendes, informatives und bereicherndes Buch, das in keinem Buchregal eines Kräuterinteressierten fehlen sollte!

Weiterlesen