Writers in New York

An dem Buch „Writers in New York“ bin ich einfach nicht vorbeigekommen, da es zwei meiner Lieblingsthemen beinhaltet: Schreiben und New York! Einzig das glitzernde Cover hat mir nicht so gut gefallen, ich habe es nicht so mit Mädchensachen (das war schon als Kind so ;-)) … Doch zurück zum Buch, das ich sehr gerne gelesen habe, weil es unterhaltsam und kurzweilig ist und genau richtig, wenn man mal zwischendurch was zum Lesen braucht.

Weiterlesen

Die Runenmeisterin

In Torsten Finks neuestem Buch „Die Runenmeisterin“ geht es um ein Zwillingspärchen, dass sich auf eine magische Reise aufmacht, um das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen … Begleitet werden sie von einem Runenmeister (Lar) …

Die Zwillinge Ayrin Rabentochter und Baren Rabensohn wachsen im kleinen, beschaulichen Dörfchen Halmat im Horntal auf. Großgezogen von ihrer herrlich kauzigen, aber doch irgendwie herzlichen Muhme Nurre (Ziehmutter) und ihrem Ohm. Nurre ist in letzter Zeit oft besorgt, ob das Böse in diese Welt zurückkehrt, weil in den umliegenden Dörfern eine merkwürdige Seuche ausgebrochen ist. Und als eine Hexe mit ihrem mysteriösen Partner in das Dörfchen kommt (diese gibt sich aber nicht als Hexe zu erkennen, wir als Leser wissen das jedoch ;-)), geschehen merkwürdige Dinge. Und als dann auch noch die das Dorf beschützende Rune verschwindet und auch Halmat von dieser geheimnisvollen Seuche befallen zu sein scheint, greifen die Zwillinge ein (dazu möchte ich aber nicht mehr schreiben).

Weiterlesen

Traumwandeln oder Gedankenlesen – entscheide du!

© Authors Assistant

Schon während des Lesens der Geschichte „Die Mottenkönigin“ von Beatrice Jacoby um die Emphatisch Hochbegabte Klarabell, die gemeinsam mit ihren Cousinen ein Internat für moderne „Hexen“ in Köln besucht, habe ich mir schon einige Gedanken gemacht, welche Fähigkeit mir wohl selbst am liebsten wäre.

In die Träume von wildfremden Menschen eintauchen? Deren Gedanken lesen oder gar mit verstorbenen Verwandten sprechen (was mir wahrscheinlich am liebsten wäre, denn ich hätte sehr viele Fragen an meine Vorfahren ;-)) …

Weiterlesen