Allgemeinbildung deutsche Literatur für Dummies

Ein tolles Buch für den literarischen Überblick ist den Autoren Ulrich Kirstein und Tina Rausch mit „Allgemeinbildung deutsche Literatur für Dummies“ da gelungen. Ich habe mich intensiv in das Buch vertiefen können und wurde sehr lehrreich und gut unterhalten. Wer gerne liest und Bücher liebt, kommt an diesem umfangreichen Überblick deutscher Literatur nicht vorbei. Und keine Angst, das Buch ist leicht verständlich geschrieben und wie oben bereits erwähnt, sehr unterhaltsam. Wenn es dieses Buch mal zu meiner Schulzeit gegeben hätte 😉 … Im Buch finden wir einen guten und umfassenden Überblick über die Gattungen Epik, Lyrik und Drama und werden unterhaltsam durch die einzelnen Epochen geführt. Dabei erfahren wir auch Informatives über den Minnesang, die Aufklärung, Klassik, Romantik, Realismus und Naturalismus. Auch klassische Moderne und zeitgenössische Literatur werden dem Leser sehr informativ und anschaulich näher gebracht. Dabei erfahren wir auch Wissenswertes wie z. B. welche Autoren und Werke zu Unrecht vergessen wurden und welche DichterInnen wir unbedingt lesen müssen ;-)!  Und natürlich fehlt auch die für die Dummies-Reihe legendäre „Schummelliste“ zum Ausschneiden nicht 😉 …

Weiterlesen

Kerstin Hoffmann: Prinzip kostenlos

Prinzip kostenlos

Was Kerstin Hoffmann in ihrem Buch „Prinzip kostenlos – Wissen verschenken – Aufmerksamkeit steigern – Kunden gewinnen“ vorschlägt, klingt in meinen Augen erst einmal ziemlich merkwürdig: Als Unternehmer, Berater etc. sein Wissen kostenlos weitergeben, um so neue – zahlende – Kunden zu gewinnen? Und wer zahlt meine Miete etc.?

Nach dem Lesen des sehr empfehlenswerten und wundervoll flüssig geschriebenen Buches kann ich diese Frage jedoch mit einem klaren „Ja“ beantworten.

Kerstin Hoffmann zeigt in ihrem Buch genau wie dieses Prinzip funktioniert und untermalt das mit sehr viel Fachwissen der Autorin. Das „Prinzip Kostenlos“ ist jedoch mit einigem Aufwand verbunden, denn erst muss man dem Kunden einiges kostenlos geben, damit er unser kostenpflichtiges Angebot in Anspruch nimmt – also erst mal in Vorleistung gehen. Menschen, die gerne schreiben und sich auch im Social Media Bereich gut auskennen, können aus dem tollen Buch sehr viel Nutzen für sich und ihre Kunden ziehen. Sie können sich innerhalb kürzester Zeit zum Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet entwickeln. Wer gerne und gut schreibt und keine Mühe mit Social Media hat, kann aus diesem Buch sehr viel Nutzen ziehen und sich selbst in kurzer Zeit als Experte auf seinem Fachgebiet etablieren. Aber: Man muss Geduld haben und nicht so vorschnell aufgeben – denn „Gut Ding will Weile haben“.

Fazit: Ein tolles, sehr empfehlenswertes Buch für alle Unternehmer, Berater, Solopreneure, Mompreneure und andere Wissenspreneure! Toll und flüssig geschrieben!

Weiterlesen

Bea Engelmann: Little Black Book zum Glück – 77 1/2 Tipps, die glücklich machen

black book glück

  • Der praktische Begleiter  „Little Black Book zum Glück“ von Bea Engelmann ist ein kleines schwarzes Büchlein, das bei Damen hervorragend in die Handtasche und bei Herren in die Sakkotasche passt. Vom Format her erinnert es an die kleinen A5-Moleskine-Notizbücher.

Das Glücksbüchlein ist voller wundervoller Glückstipps, eingeteilt in die folgenden sieben Oberthemen:

Sei selbst-bewusst
Pass gut auf dich auf
Denk positiv!
Gestalte dein Leben
Führe glückliche Beziehungen
Bring Ordnung in dein Leben

Die Tipps sind in Form bekannter Zitate, Anekdoten oder kurzen Weisheitsgeschichten aufnotiert, die dem einen oder anderen Leser sicher auch bekannt vorkommen.

Beispiele für ein Zitate:

„Glück ist kein Geschenk der Götter, es ist die Frucht einer inneren Einstellung.“ (Erich Fromm)

oder:

„Sich selbst zu lieben, ist der Anfang einer lebenslangen Leidenschaft.“ (Oscar Wilde)

oder:

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)

Fazit:  Das kleine Schwarze zum Thema Glück umfasst eine sehr umfangreiche Sammlung von Tipps und Strategien mit Anregungen für jeden Tag. Die Tipps  dienen dabei jedoch eher einem Impuls als einer konkreten Anleitung. Wer konkrete und detailliert beschriebene Schritt-für-Schritt-Anleitungen sucht, der sollte das Buch besser nicht lesen. Für Menschen, die gerne kleine feine Geschenkebücher kaufen und lesen und die auch an schönen Illustrationen interessiert sind, ist das kleine Schwarze eine tolle Geschenkidee .. .Aber auch für unterwegs ist das Büchlein eine tolle Sache, vor allem wegen der innen praktischen Spiralbindung …Tolles, kleines Buch!

Weiterlesen

Gelesen: Psychotherapie für Dummies

51TUicjgbmLWer einen ersten Überblick über das komplexe Gebiet der Psychotherapie gewinnen möchte, dem sei Adrian Urbans Buch „Psychotherapie für Dummies“ empfohlen. Es ist einfach geschrieben, mit Praxisbeispielen untermauert und gibt einen kurzen Überblick über alle Themen der Psychotherapie. Desweiteren macht Herr Urban auch die historischen Persönlichkeiten der Psychotherapie mit kurzen Lebensläufen lebendig. Man erfährt viel auf wenig Seiten. Auch ist es ein guter Ratgeber für Menschen, die einen seelisch kranken Angehörigen haben. Es ist ein übersichtlicher, hochinformativer Ratgeber, der sehr empfehlenswert für interessierte Laien und Angehörige. Für Studenten und HPP-Anwärter geht das Buch nicht tief genug.

 

 

Weiterlesen