Safi Nidiaye: Das Gott-Experiment – Eine Erfahrung, die alles verändern kann

gott experiment

Safi Nidiaye hat mit ihrem aktuellen Buch ein Experiement gestartet, nämlich: Das Gott-Expermiment. Dabei geht es ihr um folgendes:

„Ich schreibe dieses Buch für alle, die sich zwar nach einer höheren Realität sehnen, aber mit dem alten Gott nichts mehr anfangen können. …Gott als unser eigenes wahres Wesen – das ist eine Hypothese, mit der es sich zu experimentieren lohnt.“

So schreibt sie am Anfang des Buches auch erst einmal über ihren eigenen Weg, um dann im zweiten Teil des Buches ein Gespräch mit Gott zu führen, wo der Leser wertvolle Informationen bekommt. Darauf folgt ein umfassender Praxisteil, in dem der Leser mit vielen Übungen und Tipps angeleitet wird, „Gott“ in sich zu fühlen.

Fazit: Ein schönes, weises Buch, das in unseren Zeiten des Leids und Schmerzes aber auch wütend machen kann.

Das schreibt der Integral Verlag:

Einladung zu einem Experiment: das göttliche Wirken tatsächlich erleben: Angenommen, es gibt Gott wirklich: Welche Auswirkungen hat das auf unser Leben? Können wir ihn tatsächlich erleben, anstatt ihn uns nur abstrakt vorzustellen? Safi Nidiaye eröffnet spirituell Suchenden und interessierten Skeptikern einen völlig neuen Zugang zu Gott. Im Zentrum steht dabei ein außergewöhnliches Experiment, das eine tief greifende innere Transformation bewirkt: Wir entscheiden uns für eine neue Definition von Gott, die uns wirklich entspricht, und verhalten uns dann so, als existiere dieser Gott tatsächlich. Wie bei einem wissenschaftlichen Experiment beobachten wir, was dabei geschieht: Die eigene Sichtweise, die eigenen Gefühle und das eigene Verhalten verändern sich grundlegend. Wir finden zu neuer Kraft und Lebensmut. Selbst in schwierigsten Situationen eröffnet sich plötzlich ein neuer Sinn. Für alle, die das Wirken der rätselhaften Macht, die wir Gott nennen, im eigenen Leben erfahren wollen.

Über die Autorin:

Safi Nidiaye, geb. 1951, ist eine der meistgelesenen deutschen Autorinnen im Bereich psycho-spiritueller Lebenshilfe. Aus der Praxis der Meditation heraus entwickelte sie zu Beginn der 1990er Jahre die „Körperzentrierte Herzensarbeit“, eine in Laien- und Therapeutenkreisen inzwischen etablierte Methode der Selbstwahrnehmung, mit deren Hilfe die Lösung von Lebensproblemen, die Befreiung von körperlichen Symptomen und das Erwachen aus falschen Identifikationen erreicht werden kann. Safi Nidiaye lebt mit ihrem Mann, dem Maler Francis Gabriel, in Südfrankreich. Sie vermittelt die Körperzentrierte Herzensarbeit in 5-Tage-Intensiv- und Ferien-Seminaren in verschiedenen Sprachen. Ausserdem bildet sie interessierte Laien und Therapeuten zur Weitergabe der Methode aus.

 

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Integral Verlag (20. Oktober 2014)
  • Preis: 18,99
  • ISBN-13: 978-3778792544