Warum Jane Austen ohne Flieder nicht leben konnte

Oh, ich liebe dieses Buch. Zum einen natürlich wegen des Titels, wo Jane Austen drauf steht, das muss ich einfach lesen … zum anderen, weil der Inhalt nicht zu viel verspricht, denn es liest bezaubernd. Und wenn man beim Lesen dann auch noch im eigenen Garten sitzt, erhöht das den Effekt des Buches immens ;-). Im Buch kommen neben Jane Austen noch zehn weitere Autoren zu Wort, wie beispielsweise Marcel Proust, George Orwell, Emily Dickinson, Jean-Paul Sartre etc. Sie alle haben etwas zum Thema Garten zu sagen, das – untermalt von Zitaten aus ihren Werken – jedoch erfährt man auch viel Privates über die Autoren.

Weiterlesen

Kluges von Lewis Carroll

Ich brauche es gar nicht zu versuchen”, rief Alice.

“Etwas Unmögliches kann man nicht glauben!”

“Dir fehlt einfach die Übung”, entgegnete die Königin.

“Ich selbst übte es täglich eine halbe Stunde lang. 

Manchmal habe ich schon vor dem Frühstück

sechs unmögliche Dinge geglaubt.”

Lewis Carroll

“Alice hinter den Spiegeln”

(5. Kapitel)

Blogtour: Amizaras Diarium 1893 AD

Herzlich willkommen zur nächsten Station der magischen Blogtour rund um das bezaubernde Buch“Amizaras Diarium 1893 AD„. Gestern hat uns die wunderbare Charleen von Charleens Traumbibliothek bereits einiges über Takeko und die Samurai berichtet, während ich Euch heute einige der wundervollen und sehr nachdenklich stimmenden Zitate und Fragen vorstellen möchte, die die insgesamt 36 Kapitel einleiten. Morgen geht es dann bei Jeannette von Eine Bücherwelt weiter mit unserer magischen Blogtour weiter, dort werdet ihr interessante Aspekte der Themen Magie vs. Bühnenshow lesen können!

Weiterlesen

Marielle Enders: Momente der Achtsamkeit

61w4lxYkOCL

Marielle Enders hat mit „Momente der Achtsamkeit“ ein wunderschön gestaltetes, zauberhaftes Buch erschaffen. Ich bin schwer begeistert. Darin finden sich viele tolle Zitate, die noch nicht so bekannt sind, aufgehübscht mit herrlichen Bildern zum Ausmalen und Ausschmücken, mit denen wir jeden Tag in einen achtsamen Flow mit uns selbst kommen können. Die filigranen, zauberhaften Zeichnungen der großartigen Künstlerin laden zum Verweilen, Ausmalen und entspannen ein.

Fazit: Ein tolles, kleines feines Büchlein, das mir sehr große Freude bereitet, ein Fest für meine Sinne ist und auch ein wunderbares Geschenk für liebe Menschen ist! Liebe Frau Enders, herzlichen Dank dafür ;-)!

Weiterlesen