Die Bücherweltsaga 2

Endlich geht es mit Tilda und Richard weiter – und wie. Ich habe diesem zweiten Teil lange entgegengefiebert und als das Buch dann verfügbar war, habe ich ganz langsam gelesen (sorry, liebe Stefanie), damit diese famose Geschichte nicht so schnell zu Ende ist. Doch letztlich ist sie das und ich habe es sehr genossen, das Buch zu lesen. Wem der erste Teil nicht so toll gefallen hat, der sollte dem zweiten Teil unbedingt eine Chance geben, denn Stefanies Schreibstil und auch die Geschichte haben sich enorm weiterentwickelt.

 

Weiterlesen

Das Zeitenmedaillon 3

Was für ein famoses Finale! Ich liebe diese Reihe von Tanja Neise sehr! Dieses Mal wird Kristin von ihrem Medaillon nach Paris »geschickt«. Was wird sie wohl dieses Mal für eine Aufgabe zu erfüllen haben? Zeitlich befindet sie sich kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs und trifft dort Philippe, den sie schon aus früheren »Aufgabenreisen« kennt. Er erobert ihr Herz im Sturm und Kristin ist sehr glücklich mit ihm. Doch dann schickt sie das Medaillon weiter und sie landet zeitlich wieder woanders. Wird sie ihre große Liebe wiedersehen? Kann sie zu Philippe zurückkehren?

Fazit: Was für ein grandioses Finale! Ich konnte das Buch keine Seite weglegen und musste es in einem Rutsch lesen, so spannend waren die Ereignisse dieses Mal. Und Tanja Neise kann schreiben! Sie hat mich bei großartiger Leselaune gehalten und ich kann euch dieses wundervolle Buch bzw. die ganze Reihe nur sehr ans Herz legen! Unfassbar gute Zeitreise-Romantasy!

Der Thron des Nordens

Das ist eine meiner Lieblingsreihen: Der Thron des Nordens (Valenias Töchter 2) von Rebecca Ross. Nach dem fulminanten Ende von Teil 1 musste ich sehr lange auf diesen zweiten Teil warten (ich muss endlich mal konsequent bleiben, was Reihen angeht: Reihen erst kaufen, wenn sie vollständig erschienen sind! Nachdem Desaster von nicht vollendeten Reihen (verfolgt mal die Posts von #wirwolleniskari3, dann wisst ihr, was ich meine), sicher ein guter Vorsatz für 2020 😉 … wenn da nicht immer die Neugier wäre, wie geht die Geschichte weiter und so weiter.

 

Weiterlesen

Grahic Novel: Der goldene Kompass

Was für eine wundervolle Graphic Novel ist doch eine meiner Lieblingsbuchreihen von Philip Pullman geworden: Der goldene Kompass! Frisch erschienen im Carlsen Verlag (kann noch zu Weihnachten verschenkt werden 😉 …) und wunderschön aufgemacht! Auch der große Meister Philip Pullman ist sehr angetan von dieser Graphic Novel und den genialen Comic-Zeichnungen von Stéphane Melchior und Clément Oubrerie! Es wäre schön, wenn die anderen beiden Teile »Das magische Messer« und »Das Bernstein-Teleskop« auch als Graphic Novel erscheinen würden ;-). Dieser Band deckt den kompletten ersten Teil »Der Goldene Kompass« ab.

Weiterlesen

Cinder & Ella 2

Was habe ich den ersten Teil von Cinder & Ella von Kelly Oram geliebt … ich habe ihn mehrfach gelesen und mir auch den zweiten Teil auf Englisch geholt und immer gehofft, dass dieser auch ins Deutsche übersetzt wird. Und der One Verlag hat mich erhört 😉 … vielen Dank dafür! In dieser Fortsetzung, die nahezu nahtlos an den famosen ersten Teil anknüpft, begleiten wir Ellamara und ihren Hottie Cinder durch deren neuen Alltag. Auch erfahren wir mehr über die Beziehung zu Ellas Vater und auch hier rücken die beiden nach anfänglichen Schwierigkeiten näher zusammen. Besonders klasse finde ich, dass Ella über sich hinauswächst und stärker denn je aus allem hervorgeht (und sie hat noch mit vielen Dingen zu kämpfen wie z.B. Selbstzweifeln wegen ihrer Narben am ganzen Körper) … Mein drittliebster Charakter ist Cinders persönlichen Assistent Scott ;-), der ist so tiefenentspannt, mit ihm würde ich sehr gerne mal einen Kaffee trinken … Und natürlich ist das Leben an der Seite eines Stars geprägt von ständig irgendwo auflauernder Presse etc.

Weiterlesen

By a Lady – Das Leben der Jane Austen

Für mich ist die Biografie »By a Lady – Das Leben der Jane Austen« eine der besten, die es auf dem Buchmarkt gibt. Sehr gut recherchiert und auf den Punkt zeichnen die beiden Autorinnen Rebecca Ehrenwirth und Nina Lieke ein faszinierendes Bild einer äußerst spannenden und von mir sehr verehrten Schriftstellerin.  Das Buch ist sehr durchdacht aufgebaut und beginnt mit einer kurzen Einführung zu »Darling Jane«. Danach geht es von der Kindheit, über die Teenagerzeit, hin zur schriftstellerischen Wandlung, über die häufigen Umzüge zum literarischen Durchbruch.

Weiterlesen

Briefe aus dem Cottage von Mermaid Cove

Ich liebe Pias Bücher sehr! Jüngst ist auch ihr neuestes Buchbaby mit dem Titel »Briefe aus dem Cottage von Mermaid Cove« erschienen und das musste ich natürlich gleich lesen ;-). Und darum geht es: Die junge Schneiderin Lola Brighton verlässt aus diversen Gründen London und verkauft ihren Anteil an ihrer Modeboutique „The Covent Garden Sisters«. Sie ist enttäuscht vom Leben in der Großstadt und den ganzen Intrigen in der Fashion Szene und hat sich zu allem Übel auch noch mit ihrer Freundin überworfen. Und so zieht Lola mit ihrem wundervollen Hund Lord Byron (der Hund ist so toll und deshalb auch auf dem Cover zu sehen, die beiden haben eine sehr innige Beziehung ;-)) nach Mermaid Cover, das an der Westküste Cornwalls liegt.

Weiterlesen

Hidden Legacy – Wilde Schatten

Ihr erinnert euch noch an die absolute Kick-Ass-Heroine Nevada Baylor? Soeben ist Teil 3 der famosen Reihe erschienen und ich hoffe sehr, dass es noch weitergehen wird!!!! Und darum geht es: Nevada hat sich entschlossen, ein eigenes Haus zu gründen. Warum? Nun, um ihre Großmutter Victoria Tremaine loszuwerden. Ihr erinnert euch? Das ist die böse Frau und Mutter von Nevadas verstorbenen Vater, die ihn aus dem Haus verscheucht hat. Diese böse Großmutter erlaubt sich jetzt, Anspruch auf Nevada und ihre Schwestern zu stellen, weil sie niemanden mehr hat und das Haus Tremaine somit vom Aussterben 😉 bedroht ist.  

Weiterlesen