Kurz-Rezensionen

Heute wage ich  mich mal an eine neue Art der Rezension. Da mir gerade einfach die Zeit fehlt, ausführliche Rezensionen zu allen gelesenen Büchern zu schreiben, die mir gefallen haben in den letzten Wochen, schreibe ich also nur kurze Texte zu den jeweiligen Titeln … ich gelobe wieder Besserung … also los geht’s …  Weiterlesen

Creative Writing

Jesse Falzoi hat mit ihrem wunderbaren Schreibratgeber „Creative Writing“ einen Lichtblick im Dschungel der unendlich vielen Anleitungsbücher für angehende und bestehende Autoren erschaffen. Ich schätze die Bücher des Autorenhaus Verlages sehr: Sie sind profund, von wahren Kennern geschrieben und so wunderbar hilfreich und unterstützend im Schreibprozess.

„Creative Writing“ ist ein leicht zu lesendes und sehr inspirierendes, lebendig geschriebenes Buch für Schreibfans aller Art und solche, die es noch werden wollen.

 

Weiterlesen

Handbuch für Kinder- und Jugendbuchautoren

Sylvia Englert hat mit ihrem „Handbuch für Kinder- & Jugendbuchautoren“ einen wunderbaren und sehr empfehlenswerten Schreibratgeber geschrieben, der sehr fundiert, informativ und herrlich strukturiert einem jedem angehenden Kinder- und Jugendbuchautoren als Standardwerk empfohlen werden kann. Die Autorin formuliert sehr schön, schreibt sehr lebendig und ich habe das Buch sehr gerne gelesen, da es mit so einer lässigen Leichtigkeit geschrieben ist der man anmerkt, dass die Autorin schon 50 Bücher geschrieben hat. Die vielen praktischen Tipps runden das in meinem Augen herrliche Meisterwerk allumfassend ab.

Sylvia Englert schöpft aus ihrem unglaublichen Wissens- und Erfahrungsschatz und erschafft  mit ihrem Handbuch weit über übliche Schreibbücher hinaus ein tolles Fundament und Nachschlagewerk für angehende aber auch bereits etablierte Autoren und Schreibtrainer.

Besonders gefallen hat mir, dass 21 erfahrene und erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautoren (auch eine Verlegerin, zwei Lektorinnen und eine Programmleiterin) zitiert werden und famose Tipps geben. Auch die zahlreichen Tabellen, Buchtipps, Grafiken und das umfassende Adressenverzeichnis im Buch bieten dem angehenden Autor sehr viel Mehrwert.

Wir Leser blicken gemeinsam mit der erfahrenen Autorin den Verlagen über die Schulter und erfahren, wie Bilder-, Kinder- und Jugendbücher entstehen und auch, wie Sachbücher für Kinder geschrieben werden. Beantwortet werden auch die Fragen „Wie finde ich den passenden Verlag für mein Manuskript?“ oder „Wie und wo finde ich meine Leser?“ oder auch „Was muss ich bei Bilder- oder Kinder- oder Jugendbüchern besonders beachten?“

„Geschichten für Kinder und Jugendliche zu verfassen ist nicht leichter als für Erwachsene zu schreiben. aber übernatürliche Fähigkeiten brauchen Sie dafür nicht. In diesem Buch finden Sie das nötige Know-how dafür, dazu viele Beispiele und Tipps.“ (Seite 10)

Das Buch ist wie ein guter Lehrer, der einen unterstützt und auch mit seinem sehr angenehmen, leichten Schreibstil motiviert, sofort mit einem Buch zu starten oder auch eigene Manuskripte hinsichtlich ihrer Glaubwürdigkeit für das Genre Kinder- und Jugendbuch zu durchleuchten.

„Im Bilderbuch, also bei ganz kleinen Lesern, herrscht Happy-End-Pflicht! Viele Bilderbücher werden als Gutenachtgeschichte vorgelesen, und wer möchte schon, dass sich Leser in den Schlaf heulen?“ (Seite 21)

 

Fazit: Ein sehr motivierendes, wunderbar leicht zu lesendes, sehr stimmiges Buch, dass sofort Lust macht, ein Kinder- oder Jugendbuch zu schreiben. Sylvia Englert gelingt es famos, die komplexen Sachverhalte leicht, klar und supergut strukturiert zu vermitteln. Absolut empfehlenswertes Handbuch und für mich das Beste zum Thema auf dem Markt!!!

 

Weiterlesen

Think happy, be happy

Wie sagte Marc Aurel einst so schön: „Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.“ Recht hat er und das hat auch die von mir hoch geschätzte Marielle Enders erkannt, die mit ihrem Dankbarkeits-Tagebuch „Think happy, be happy“ ein herrliches, zauberhaftes kleines Büchlein zum Gedankensammeln kreiert hat!

Das zarte Büchlein ist sehr schön und liebevoll gestaltet. Es umfasst viele Fragen zur Selbstreflexion, herrliche Zitate und genug Platz für die eigenen Dankbarkeitsgedanken an den jeweiligen Tagen. Das Buch ist dabei an keinen Kalender gebunden, man beginnen, wann man möchte … Das Gute am täglichen Dankbarsein ist, dass man selbst eine positivere Grundhaltung im Alltag und auch und besonders in den Höhen und Tiefen des Lebens gewinnt. Die inspirierenden Fragen, Texte und Tipps unterstützen uns beim Schreiben dabei – getreu dem Motto des Titels des Tagebuchs: Think happy, be happy!

Fazit: Ein zauberhaftes, kleines, liebevoll und fröhlich-bunt gestaltetes Gedanken-Sammel-Tagebuch, um zu sehen, wofür man alles dankbar sein kein … Vielen Dank liebe Marielle für dein Tun, dein Sein und dein fröhliches Wirken ;-)!

Weiterlesen

Günther Frosch: Texten für Trainer, Berater, Coachs

71dNXox6a4L

Das Buch „Texten für Trainer, Berater, Coachs“ von Günther Frosch gibt viele Anregungen, Hinweise, Regeln und auch konkrete Text-Tipps. Denn als Trainer, Berater und Coach ist es wichtig, auch textlich zu überzeugen, einen hohen Wiedererkennungswert zu erzielen und kundenorientiert zu kommunizieren. Dabei gibt Herr Frosch sehr viele praxistaugliche Tipps von Briefen, Mailings, Broschüren, Webseiten, Visitenkarten über Seminarbeschreibungen oder Selbstprofile.

Er zeigt auch, wie man bei der alltäglichen Kommunikation via E-Mail etc. sein Marketing in die Welt bringt und seinen unverwechselbaren Stil findet.

Fazit: Praxistaugliche Textkompetenz für jede schriftliche Kommunikation gewinnen! Die beigefügte CD enthält zahlreiche Musterbeispiele! Der nächste Schritt nach der Positionierung und Existenzgründung ist eine authentische Kommunikation nach außen, um auch so als Experte zu punkten! Sehr empfehlenswerter Text-Ratgeber von einem Profi seines Faches!

Weiterlesen

Ulla Mothes: Und morgen ein Roman

und morgen ein roman

Tolle Idee hatte Ulla Mothes mit ihrem Ideen-und-kreativen-Schreiben-Buch „Und morgen ein Roman„. Ich bin begeistert, obwohl ich nicht sonderlich gerne in Büchern herum schreibe – ist für mich ein No-go und eine Frage der Ehre ;-). Bei diesem zauberhaften Büchlein mache ich jedoch eine Ausnahme und genieße das Kreative geradezu. Dieses Buch ist auch ein tolles Geschenk für alle, die gerne selbst ein Buch schreiben möchten oder auch nur ihre Schreibe oder ihre Kreativität in Gang setzen möchten … Superklasse und äußerst empfehlenswert!

Weiterlesen