Zuhause ist ein Gefühl

Zuhause ist ein GefühlMein Wohlfühlbuch für die Seele möchte ich heute mit „Zuhause ist ein Gefühl – Geborgehnheit geht ganz einfach“ von Martina Goernemann, erschienen im Bassermann Inspiration Verlag, hier vorstellen. Es ist ein Buch für die Seele, für Augen, die gerne Schönes erblicken, ein Wohlfühlbuch, in das mich sich plumpsen lassen kann, eine Augenweide (der Fotografin Sonia Folkmann gelingt es wirklich, Gefühle zu knipsen), ein Buch das einen umschlingt und Geborgenheit schenkt, wann immer man es irgendwo aufschlägt …

Der erste Satz im Vorwort:

„Wenn wir frisch gebrühten Filterkaffee riechen oder Niveacreme, wenn wir aus dicken Tassen heiße Suppe löffeln oder warmen Pudding, dann ist das gutes, pures Zuhausegefühl.“

Fazit:

Für alle Liebhaber von schönen Dingen Nostalgiker, Ästheten, Seelengucker, Hüter des Schönen, Alten und alle, die noch ein tolles Weihnachtsgeschenk suchen, mit dem sie anderen WIRKLICH eine Freude machen – dieses Buch kommt mit Sicherheit mehr als gut an. Alos bitte zahlreich verschenken, Herzen und Seelen öffnen 😉 und das Buch einfach nur genießen!

Das schreibt der Verlag:

Wenn sich der Duft von frischen Waffeln mit dem Aroma heißer Schokolade aus der Küche schlängelt, dann fühlen wir uns in unserem Zuhause geborgen. Dieses Gefühl ist unbezahlbar und lässt sich auch mit kleinem Geldbeutel verwirklichen. Wichtig ist nur, dass wir uns selbst in unserer Einrichtung erkennen und uns trauen, mit Dingen und Möbeln zu wohnen, die für uns eine Bedeutung haben.

Dieses Buch handelt von Ruhestiftern und Fußbädern, von Farben für die Seele und von Uhren, die noch richtig ticken. Es rät zu Haussegen und Hyazinthen, hilft uns, Küchen und Polster aufzumöbeln, und zeigt, dass man Erdbeeren elegant mit dem Eierschneider schneiden kann. Martina Goernemann bringt uns dazu, unseren vier Wänden und damit uns selbst die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Nirgendwo sonst sind wir unserer Seele so nah wie daheim. Denn Zuhause ist keine Postanschrift, Zuhause ist ein Gefühl.

 

Über die Autorin und die Fotografin:

Martina Goernemann betreibt in München das Label RAUMseele® und berät ihre Kunden in allen Fragen rund ums Einrichten und Renovieren. Sie schreibt Kolumnen zum Thema Wohnen in verschiedenen Magazinen, ist Autorin des erfolgreichen Buchs Wohnen für die Seele und veranstaltet Workshops, in denen sie den Teilnehmerinnen zeigt, wie viel Charme selbst in ganz alltäglichen Dingen steckt und dass alles Brauchbare möglichst auch schön sein sollte.

Sonia Folkmann arbeitet seit mehr als 10 Jahren als freie Fotografin. Ihre Lieblingsmotive sind schöne Dinge und Menschen, die sie mit handwerklichem Know-how und großer Liebe zum Detail gekonnt in Szene setzt. Sie lebt in Düsseldorf.

 

Buchinformationen:

 

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Bassermann Inspiration (29. September 2014)
  • Preis: 19,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3572081660