Gelesen: Shabby Chic

Shabby ChicKleine Macken, Gebrauchsspuren, Abbeizen, Anstreichen, Ausschmücken, Inspiration. Ihr versteht nur Bahnhof? Abhilfe schafft das Buch „Shabby Chic“ der Wohn- und Shabbyexpertin Patricia Morgenthaler (erschienen im Frech Verlag), in dem sie alles Schritt für Schritt erklärt.

Ihr habt Lust, eure alten Flohmarktschätze etwas aufzuhübschen, wisst aber nicht, wo ihr anfangen sollt, was ihr dafür benötigt etc.? Kein Problem, in dem kleinen Büchlein finden sich zahlreiche Tipps und Tricks und inspirierende Ideen, wie man aus alten, abgenutzten Sachen noch herrliche Vintageschätze zaubern kann.

Shabby Chic – bedeutet übersetzt: schäbiger Chic – das sind alte, zauberhafte Möbel mit nostalgischem Charme und ihrer ganz eigenen Geschichte. Natürlich ist die Zeit nicht spurlos an diesen Schätzen vorbeigegangen wie z. B. Kratzer oder abgeplatzte Farbe. Das alles ist aber sofort kein Grund mehr, diese tollen Stück nicht zu kaufen oder zu benutzen.

Patricia Morgenthaler gibt wertvolle Tipps zur richtigen Farbauswahl, zu Mustern und Materialien, do´s & don´ts des Shabby Chic, Grundlagen zu Farben und Lacken, welche Werkzeuge und Hilfsmittel man braucht, welche Dekore und Verzierungen es gibt, was sie sind und wie man sie verwenden kann, wie man Oberflächen vorbereitet und schützt, wie man Verzierungen anbringen kann und vieles mehr bietet dieses herrlich inspirierende Büchlein auf knapp 64 Seiten.

Fazit: Ein Muss für alle Shabby Fans!!!

Das schreibt der Verlag:

Kleine Macken und Gebrauchsspuren werden beim Shabby Chic zum Stilelement erhoben. Dieses Buch erklärt Ihnen, wie Sie alte und neue Möbelstücke und Dekorationen im angesagten Wohntrend gestalten. Ob Abbeizen, Anstreichen oder Ausschmücken: Lernen Sie Schritt für Schritt alles über die Materialien, Hilfsmittel und Techniken.

Im Fernsehen oft beneidet, in Zeitschriften lange bestaunt – der skandinavische „Shabby Chic“ in Wohnzimmer & Co. sieht einfach toll aus. Was hier jedoch ganz nebenbei ein wenig „gebraucht“ wirkt und den Charme von „vielen Jahren“ ausstrahlt, ist alles andere als Zufall. Diese einfache Gemütlichkeit stellt sich selten von allein ein – mit dem richtigen Stil, einem kleinen „Shabby Chic“-Knigge und ein wenig Know-how ist es jedoch ein Leichtes, das skandinavische Flair auch in Ihre vier Wände zu holen!
Dieses Buch bringt die Ideen mit und begleitet Sie Step-by-Step zur Wohlfühl-Einrichtung. Ob Abbeizen, Anstreichen oder Ausschmücken – mit allen Informationen zu Materialien und Techniken für Ihren individuellen Wohn-Trend. So kann nichts mehr schief gehen… und denken Sie daran: kleine Macken und Gebrauchsspuren sind das, was Sie erreichen wollen. So entdecken Sie alte Möbel und Accessoires neu und entlocken ihnen eine bislang unbekannte Seele.

 

 

Über die Autorin:

Patricia Morgenthaler geboren in Frankfurt am Main arbeitet als Wohn-Designerin frei nach dem Motto „Entdecke die Möglichkeiten“. Hierfür lässt sie sich durch verschiedenste Materialien inspirieren. Ob Holz, Filz, Stoffe aller Farben und Muster, Beton, Naturmaterialien – eigentlich ist nichts vor ihr wirklich sicher.

Einem breiten Publikum ist sie als Wohn- und Deko-Expertin u.a. in der TV-Sendung „Kaffee oder Tee“ im SWR-Fernsehen bekannt.

Seit Anfang Juni 2014 hat sie einen eigenen Youtube-Kanal, auf dem sie als „Mrs. Shabby Chic“ verschiedene DIY-Projekte (https://www.youtube.com/user/MrsShabbyChic) zeigt.

Wer mehr über die Autorin und Designerin erfahren möchte, findet unter www.patricia-morgenthaler.de weitere Informationen.

 

 

Buchinformationen:

 

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Frech (20. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 9,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3772459757