Denken.Fühlen.Handeln

Denken Fühlen Handeln

Sind Sie ein Beziehungstyp, ein Sachtyp oder ein Handlungstyp? Wer mit seinen Mitmenschen erfolgreich kommunizieren und auch zusammenleben möchte, sollte sich in ihr Fühlen, Denken und Handeln hinein versetzen können. Die Drei-Typen-Lehre von Dr. Dietmar Friedmann und Dr. Klaus Fritz bietet hierzu in „Denken.Fühlen.Handeln“ eine interessante Anleitung. Die Autoren zeigen in ihrem Buch auf, dass jeder Mensch in einem der drei Lebensbereiche Denken, Fühlen oder Handeln zu finden ist. Dies erklärt beispielsweise, warum der Beziehungstyp im Umgang mit anderen spontan von seinem Gefühl ausgeht, während der Sachtyp zuerst über seine Verstandesebene nachdenkt und der Handlungstyp mit aktiven Impulsen reagiert. Es ist ein sehr übersichtlich gestaltetes Fachbuch, das auch einen Selbsttest mit Auswertung beinhaltet. Sehr interessant auch, um sich selbst wieder ein Stückchen näher zu kommen (wer bin ich?) und sich auch selbst in gewissen – besonders in den schwierigen Kommunikationsmustern – erfolgreich wieder zu erkennen und erfolgreich mit anderen (wer ist der andere?) respektvoll und nachhaltig zu kommunizieren – ohne Missverständnisse und Zweifel. Ein hervorragend geschriebenes, leicht verständliches Fachbuch, das ich allen mit Menschen in irgendeiner Form zu tun habenden Personen nur empfehlen kann!

Fazit: Die Bibel zur Entschlüsselung des menschlichen Beziehungsgeflechtes! Pflichtlektüre für alle!

Das schreibt der Springer Verlag:

Wer mit seinen Mitmenschen erfolgreich kommunizieren will, muss ihr Denken, Fühlen und Handeln verstehen. Die Drei-Typen-Lehre bietet hierzu eine überzeugende Anleitung.Dr. Dietmar Friedmann und Dr. Klaus Fritz zeigen auf, dass jeder Mensch in einem der drei Lebensbereiche Denken, Fühlen oder Handeln zuhause ist. Diese Erkenntnis macht verständlich, warum der Sachtyp zuerst nachdenkt, während der Beziehungstyp im Umgang mit anderen spontan von seinem Gefühl ausgeht und der Handlungstyp mit aktiven Impulsen reagiert. Die Autoren fächern die besonderen Kompetenzen, aber auch die spezifischen Schwachstellen der drei Persönlichkeitstypen auf und zeigen, wie und wo diese sich weiterentwickeln können. Sie geben darüber hinaus Aufschluss, wer mit wem besonders „gut kann“ und machen Vorschläge zu einem gelingenden Miteinander im privaten und beruflichen Kontext.

 

Buchinformationen:

  • Taschenbuch: 233 Seiten
  • Verlag: Springer Gabler; Auflage: 6. Aufl. 2015. Nachdruck 2015 (18. Dezember 2014)
  • Preis: 24,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3658076658