Von Englein bewacht

51h7SiFoHcL

Ein tolles, kleines, feines und herrlich nostalgische Büchlein hat der Thorbecke Verlag herausgegeben.

In „Von Englein bewacht“ kann man viele zauberhafte Gedichte zum Thema Engel … Von Rainer Maria Rilke „Der Engel“bis hin zu Joseph von Eichendorff „Von Engeln und Bengeln“, aber auch von wenig bekannten Literaten wie Kark Gerok „Vor Weihnachten“. Eine zauberhafte und unwiderstehliche Zusammenstellung von vielen lesenswerten Gedichten – so macht die Einstimmung auf die vorweihnachtliche Zeit viel Freude. Die tollen nostalgischen Bilder verzaubern ebenso …

Fazit: Ein herrlich nostalgisches, zauberhaftes, kleines Gedichtbändlein, das in jedem gut sortierten Bücherregal stehen sollte!

Das schreibt der Thorbecke Verlag:

Für die einen sind Engel himmlische Boten und Segensbringer, für die anderen Schutzengel und gütige Wegbegleiter. Gleich, ob wir mit Ehrfurcht oder Zuneigung zu ihnen aufschauen – sie begleiten uns durchs Leben und trösten uns mit ihrer Gegenwart. Viele Dichter haben versucht, ihren Glauben an die himmlischen Wesen in Worte zu fassen. Die schönsten Engelgedichte sind hier versammelt – begleitet von himmlisch nostalgischen Abbildungen.

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Thorbecke Verlag, erschienen am 10. Juni 2015
  • Preis: 8,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3799506496