Hörbuchgenuss im Herbst

Die Blätter verfärben sich zu herrlichen Farbkombinationen, draußen ist es endlich wundervoll herbstlich frisch, die Sonne bestrahlt den rot-gelben Blättertraum und die Tage werden kürzer: Ideale Lese-und-Hörbuch-Atmosphäre also! Dazu noch eine wunderbar duftende Tasse Lady Grey und morgens und abends Kerzenschein und schon bin ich der richtigen Stimmung, um mich in ein Buch zu vertiefen oder einem exzellent vorgetragenen Hörbuch zu lauschen. In dieser magischen Jahreszeit, in der wir alle etwas zu faul für irgendwie alles zu sein scheinen, greife ich sehr gerne zu Hörbüchern und lasse mir von famosen Sprechern vorlesen.

Weiterlesen

Lavendel: Die Heilpflanze für die Sinne

Ich liebe den Duft von Lavendel! Ich kann ich noch erinnern, in meinem ersten Jahr mit eigenem Garten haben wir fast überall Lavendel gepflanzt und der Duft im Garten war schon so heilsam und wohltuend für uns alle. Abends im Garten sitzen, die Augen schließen und tief durchatmen – das tat so gut! Und als ich gesehen, dass Henrike März (einige Leser kennen vielleicht noch ihre beiden famosen Bücher „Federtanz“ und „Die Weisheit der Wölfin“) wieder ein Buch „Lavendel – Die Heilpflanze für die Sinne“ geschrieben hat und dann auch noch über Lavendel, war ich verloren … Und das Buch ist wundervoll und schon während des Lesens hatte ich den Duft von Lavendel in der Nase, einfach so ;-)!

Weiterlesen

Entdecke dich

Ich liebe Notizbücher und Mitmachbücher, in denen ich  mich selbst noch mehr entdecken kann. Zwischen Fantasy und Belletristik ist das manchmal sehr entspannend, um den Kopf wieder frei zu bekommen und sich mal wieder eine Weile mit sich selbst zu beschäftigen und sich selbst auch wieder selbst zu optimieren. Und in „Entdecke dich“, dem neuen Achtsamkeits-Journal von Elena Brower bin ich mir wieder ein Stückchen nähergekommen.

Weiterlesen

Das Wochenende naht …

… und ich freue mich schon sehr auf eine kleine Verschnaufpause … Erholt euch gut und sorry, dass ich diese Woche nichts gepostet habe, es ist gerade sehr viel zu tun und ich liege in den letzten Zügen beim Schreiben meines vierten Buches 😉 … Nächste Woche gibt es wieder Rezis … Happy Weekend!!!

10 Herzbotschaften – Was Tiere uns sagen wollen

Tiere sind wundervolle Wegbegleiter: Sie werten und bewerten nicht und zeigen uns wie ein Spiegel auf, wo noch Verbesserungsbedarf in uns und unserem Leben herrscht. Sie möchte uns stets in tiefer Liebe begleiten und haben uns sehr viel mitzuteilen. Sie sind empathisch und haben ein untrügliches Gespür für das, was wir Menschen gerade benötigen, um wieder zufrieden in unsere Mitte zu gelangen. Die erfahrene und von mir über die Maßen geschätzte Tierkommunikatorin Andrea Schädel hat in diesem wundervoll illustrierten Buch einige sehr wichtige und äußerst liebevoll formulierte Herzbotschaften von ganz besonderen, aber auch uns alltäglich erscheinenden Tieren empfangen dürfen.

Die im Buch aufgeführten Tierbotschaften sind in ihrer Tonalität von tiefer Liebe geprägt und stimmten mich sehr nachdenklich, umfingen mich aber gleichzeitig mit einer so liebevollen Energie, dass ich mich während des Lesens stets geborgen fühlte. Tiere sind unsere Freunde und sie möchten uns unterstützen, unseren Alltag bewusst, liebevoll und wertschätzend anderen Lebewesen gegenüber zu leben und zu meistern. Sie regen uns an, friedvoll und erfüllt zusammen auf unserer wunderbaren Erde stets unser bestes Selbst zu leben.

Fazit: Ein wundervolles Buch mit wundervollen Herzbotschaften, ein Buch, dass uns umarmt und mit einer unglaublich warmherzigen Energie einhüllt und uns das Gefühl verleiht, geborgen und in purer Liebe im Einklang mit den Tieren leben zu dürfen. Wow! Unbedingt kaufen und zahlreich verschenken! Ein wunderbares Geschenk nicht nur für Tierliebhaber …

Achtsamkeit für dich

Im Ars Edition Verlag ist im Juli ein wundervoll inspirierendes Kartenset „Achtsamkeit für Dich – 50 Karma-Kärtchen“ erschienen.

Die 50 sehr liebevoll gestalteten und herrlich motivierenden und nachdenklich stimmenden Kärtchen sind hervorragend auch für unterwegs geeignet. Mit den wunderbaren Anregungen können wir im Alltag einen Moment innehalten, das Hier und Jetzt auskosten und achtsam den Augenblick bewusst wahrnehmen. Dies macht uns im besten Fall gelassen, dankbar und glücklich.

Mir gefallen die Karten sehr gut und ich werde sie auch sicherlich zahlreich weiter verschenken – ob als Add-on zu einem Geschenk oder einfach mal so zwischendurch an liebe Menschen.

Hier exemplarisch einige Karten zur Ansicht:

 

 

Fazit: Ein tolles, inspirierendes, sehr preisgünstiges und hübsch designtes Kartenset – perfekt zum Verschenken! Good Vibes für unterwegs und für den achtsamen Umgang und das achtsame Erleben von unvergeßlichen Alltagsmomenten!

Weiterlesen

Tu, was du liebst

Wer kennt das nicht: Stress, Leistungs- und Perfektionsdruck und Erschöpfung bestimmen oftmals unseren Alltag. Wie oft haben wir den Wunsch, dann einfach auszubrechen, alles stehen und liegen zu lassen und ein freies, selbstbestimmtes Leben zu führen? Beth Kempton versucht, uns in ihrem Buch „Tu, was du liebst! Und lebe selbstbestimmt und frei“ in acht Schritten uns genau dahin zu führen.

Das speziell auf Frauen zugeschnittene Lebenshilfe-Buch möchte uns helfen, aus unseren Alltagskäfigen auszubrechen und unser Leben selbstbestimmt und frei zu organisieren. Zu lesen ist das Buch sehr angenehm, denn Beth Kempton schreibt flüssig und einfach.

 

Die einzelnen Kapitel sind geprägt von Aufgaben, in denen wir Leser uns kreativ austoben können: Malend, schreibend, bastelnd, klebend etc. Mir war das schon wieder zu viel des Guten, denn das hat mich nun wieder in meinem Alltagszeitplan schwer gestresst, weil es sehr zeitintensiv ist, diese Aufgaben zu bewältigen. Auch fand ich es nicht so gut, dass Beth Kempton in den einzelnen Kapiteln viel zu viel von sich erzählt. Es ist eher eine Autobiographie, in der man die Aufgaben erledigt, die der Autorin weitergeholfen haben, aber sich nicht jedem Leser gefallen … Zu viel des Guten in meinen Augen. Auch fiel es mir nicht leicht, den roten Faden zu finden, es ist ein kunterbuntes Durcheinander autobiographischer Ratschläge mit den entsprechenden, wild konstruierten Aufgaben. Für mich einfach zu wirr.

»Freiheit ist ein leichtes Herz, ein klarer Kopf, ein freundliches Lächeln. Sie streift durch unseren Geist und nährt die tiefsten Sehnsüchte unserer Seele. Sie ist ich. Ich bin sie.« Beth Kempton

Fazit: Eine nette Autobiographie mit Aufgaben, jedoch war mir etwas zu viel von der Autorin im Buch  … Jeder hat seinen ureigenen Weg und das Geschriebene und auch die Aufgaben haben mich nicht unbedingt inspiriert! Dies rechtfertigt in meinen Augen auch nicht den Kaufpreis von 18 Euro – da gibt es viel bessere und günstigere Bücher, die mehr Sinn stiften und innerlich mehr bereichern. Kann man lesen, muss man aber nicht .. Ein netter Versuch und eher eine Business-Strategie, denn ein Ratgeber, der inspirieren und motivieren möchte!

Weiterlesen