Kleines Büchertagebuch

Der wunderbare Ars Edition Verlag publiziert immer wahrlich bezaubernde Bücher, mit dem Effekt, dass ich bald ein eigenes Ars-Edition-Regal benötige ;-). Seit gestern gibt es das herrlich kompakte Eintragbüchlein für Literaten – mit dem Titel „Kleines Büchertagebuch„.

Darin können Bücherliebhaber und vor allem auch Buchblogger ;-), alles über ihre gelesenen oder noch zu lesenden Bücher eintragen.

Und natürlich finden sich darin auch einige tolle Buchzitate, die gespickt sind mit tollen Informationen zum jeweiligen Zitatgeber!

 

Und weil es so herrlich kompakt ist, können wir Booklover es überall mit hinnehmen, weil es sicher in jede Tasche passt – auch in die Hosentasche (vorzugsweise hinten ;-))!

Vielen Dank für das tolle Rezensionsexemplar, ich werde das Büchlein zahlreich verschenken – denn so langsam geht es auf Weihnachten zu 😉 …

So sieht das wunderbare kleine Büchlein von innen aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinten finden sich noch zahlreiche tolle Listen:
  • leere Notizseiten am Ende
  • Eine Bücherlöffelliste (also Bücher, die wir in diesem Leben noch unbedingt lesen möchten)
  • eine Bücherliste als Reminder, welche Bücher wir ausgeliehen und wann
  • eine Gedankenseite
  • eine Seite für die liebsten Bösewichte aus den gelesenen Bücher usw.
Fazit:

Ein absolutes Must-have für Bücherliebhaber und Buchblogger! Das Büchlein ist herrlich kompakt und sehr liebevoll aufgemacht. Ein tolles Geschenkbüchlein für alle wunderbaren Bücherwürmer dieser Erde ;-)! Kaufen und zahlreich verschenken!!

Weiterlesen

Live this Book – Das alles bin ich

Ein feines, analoges Arbeitsbuch  – jenseits des digitalen Lebens –  hat uns Tom Chatfield da mit seinem Werk „Live this Book – Das alles bin ich“ beschert. Ein kreatives Buch des Lebens und für das Leben, Lebensphilosophie zum Erleben und zum Erkenntnisse über sich sammeln. Und die Aufmerksamkeit auf sich oder auf Dinge zu richten, zu denen uns die vielen Fragen im Buch hinführen. Und Tom Chatfield hat sehr viele Fragen für uns kreiiert, die zwar nicht immer sehr einfach zu beantworten sind und auch mal unbequeme Themen ansprechen, die uns motivieren sollen, nachzudenken. „Woher kommen wir?“ oder „Was erwarten wir von der Welt?“ oder „Wie lange ist es her, dass Du … eine komplett neue Fähigkeit erlernt hast?“

Aber das Buch hat auch noch eine andere Intention: Es möchte, dass wir wieder Herr über unsere Zeit werden. Dass wir uns auf es und seine Fragen einlassen. Dass wir uns wieder selbst näher kommen – ganz altmodisch, mit Papier und Bleistift ;-).

„Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir dauerhaft online und verfügbar sind und uns ebenso dauerhaft Sorgen über die Folgen dieser Entwicklung machen. Kritiker sprechen von „digitalem Detox“, als seien virale Videos mit fettigem Essen vergleichbar – und als könne eine Diät für das Gehirn etwas gegen die Übel der Ablenkbarkeit, der sinkenden Aufmerksamkeitsspanne und der Flut von Wahlmöglichkeiten ausrichten.“ (Seite 9)

Das famose Arbeitsbuch ist eingeteilt in 10 Kapitel. Im ersten Kapitel werfen wir einen Blick nach vorn, danach einen Blick in die Umgebung. Im 3. Kapitel einen Blick zurück, während wir im 4. Kapitel nach innen blicken. Darauf folgt das Erblicken von Inspirationen, der Blick auf andere, der Blick auf die Welt, der Blick auf sich selbst im 8. Kapitel, ein erneuter Blick und im 10. Kapitel schließlich kein abschließender, weiterblickender Blick ;-).

„Gute Worte sind viel wert und kosten wenig.“ George Herbert (Seite 22)

Es macht viel Freude mit dem Buch zu arbeiten, denn es ist herrlich aufgemacht. Doch seht selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit: Ein tolles, wundervoll gestaltetes und sehr inspirierendes Arbeitsbuch, dass zum Nachdenken anregt und Dir Zeit schenkt, um zu überlegen, was Dir im Leben wirklich wichtig ist. Herrlich! Auch wunderbar zum Verschenken! Ein ganz besonderes Buch mit einer einzigartigen, magischen Ausstrahlung ;-)!

Weiterlesen

Wer bin ich (nicht)?

Das bezaubernd illustrierte Ausfüllbuch „Wer bin ich (nicht)?“ von Gertrude van der Linden macht schon beim Durchblättern viel Spaß!  Gestellt werden 33 existenzielle Fragen, die uns unserem innersten Kern näher bringen möchten. Das Buch ist eine spannende Reise zu uns selbst und dabei so herrlich zauberhaft illustriert, dass man beim Betrachten der Grafiken völlig vergisst, dass man ja auch noch selbst in dem fabelhaften Büchlein aktiv werden kann.

Fragen wie z. B. „Was ist das Mutigste, das du je gemacht hast?“, „Wo liegen Deine Begabungen?“ oder „Wonach sehnst Du Dich aus tiefstem Herzen?“ werden uns gestellt. Beim Antworten können natürlich längst verschüttete Gefühle an die Oberfläche kommen und doch können wir so herrlich in die Tiefen unserer wunderschönen Seele eintauchen. Stück für Stück kommen wir uns dabei näher und wir bekommen oftmals verblüffende Selbsterkenntnisse aus unserem tiefsten Innersten offenbart.

Die Anleitung für das Buch: 

Einer der Tipps:

 

Fazit: Ein herrliches, zauberhaftes Büchlein, dass man nicht so schnell aus der Hand legen möchte, auch wenn es nicht immer leicht ist, sich mit seinem Selbst zu beschäftigen. Eine tolle Geschenkidee für Menschen, die uns wichtig sind und auch Paperlovers werden ihre wahre Freude an diesem kleinen Kunstwerk haben! Sehr empfehlenswert!

Weiterlesen

Entdecke Dein Leben

Entdecke Dein Leben – eine Gebrauchsanweisung“ der Künstlerin Meera Lee Patel ist ein zauberhaftes Arbeitsbuch, das mit vielen Fragen und herrlich treffenden Zitaten inspiriert.

Vielen Menschen fällt es sehr schwer, im Moment zu verweilen, den Augenblick zu genießen und genau daraus eine innere Kraft zu entwickeln. Sich wieder mit seinen tiefsten und innigst gewünschten Träumen zu verbinden. Oft ist der Mensch im Jetzt schon wieder beim Morgen oder verweilt gar noch in der Vergangenheit. Meera Lee Patel möchte genau das an uns weitergeben: Wie wertvoll und unglaublich kraftvoll und inspirierend das Jetzt ist und das tut sich ganz bezaubenrd mit ihren herrlichen und fröhlich, bunten Illustrationen und inspirierenden Texten und Sprüchen. Ein Leben mit mehr Leichtigkeit, selbstmotiviert und eigenständig herbei gedacht ;-). Ist das Leben nicht einfach nur wunderschön?

So bekommen wir Impulse, unser Alltagsleben zu überdenken, neu zu gestalten – vor allen Dingen in mentaler Form. Das Buch ist so herrlich bunt, fröhlich, inspirierend und kann aufgrund seiner stabilen Außenfläche gut in der Tasche transportiert werden.

Fazit: Ein toller Geschenktipp nicht nur für die beste Freundin, herrlich bunt, lebensfroh, heiter, inspirierend, bezaubernd und so vieles mehr. Unbedingt kaufen und immer dabei haben ;-)! Man muss es einfach kaufen und lesen ;-)!

 

Weiterlesen

Das Kritzelbuch, das dein Leben ändert

61-CMitT-9L

In Salli S. Swindells „Das Kritzelbuch, das dein Leben verändert – Kreativ austoben – von verrückt bis nachdenklich“ geht es um Veränderung. Die tägliche Routine, in der wir stecken, alle unsere Gewohnheiten, das Wissen was uns erwartet – all dies ist wunderbar. Doch in diesem Buch geht es um V.E.R.Ä.N.D.E.R.U.N.G.

Ja genau, ein Wort bei dem viele schon Schweißausbrüche bekommen. Doch was bedeutet Veränderung denn nun eigentlich? Veränderung bedeutet Aufregung, Überraschung, Vorankommen. Veränderung ist die Spannung, die aus etwas Neuem entsteht und darum geht es in diesem Kritzelbuch für Erwachsene. Die Kritzeleien sollen uns bei den Veränderungen unterstützen, unseren Blickwinkel verändern, eine neue Sichtweise gewinnen. Es ist ein sehr liebevoll, verspielt gestaltetes Buch der Künstlerin und Katzenliebhaberin Salli S. Swindell.

Und so lasse ich sie gerne auch einmal selbst zu Wort kommen: 

„Veränderung kann einschüchternd sein! Und genau da kommt dieses praktische Büchlein ins Spiel. Denn in Wahrheit kann Veränderung etwas unglaublich TOLLES sein! In diesem Buch geht es darum, Veränderungen zu feiern und anzunehmen, und darum, wie auch jede noch so alberne, minimale Veränderung einen großen Unterschied ausmachen kann. Wenn du zum Beispiel deine Lippenstiftfarbe änderst, dann bringt dich das zum Lächeln und du fühlst dich etwas glamouröser. Und wenn wir lächeln, führt das zu etwas Gutem!“ 

 

Fazit: Ein liebevoll gestaltetes Kritzelbuch mit unglaublicher Kraft, das uns gutgelaunt und lächelnd in die Veränderung führt und das in kleinen und angenehmen Kritzeleien – äh Schritten! Sehr empfehlenswert und ein zauberhaftes Geschenk für Menschen, denen Veränderungen nicht leichtfallen! Ein starker und wundersamer Mutmacher!

Weiterlesen

Wie Sie den Schwedenkrimi des Jahrhunderts schreiben

61QMPf2Vy-L

So ein witziges und in der Form noch nie gesehenes Buch habe ich noch nicht gelesen! Henrik Lange hat mit „Wie Sie den Schwedenkrimi des Jahrhunderts schreiben“ einen wahrlich herausragenden Leseschmaus kreiert! Das Buch ist sicher kein Ratgeber im herkömmlichen Sinn, es ist eher eine witzige Abhandlung über das Schreiben erfolgreicher Schwedenkrimis anhand von bereits erfolgreichen Schwedenkrimis exemplarisch dargestellt … So beschreibt Henrik Lange den typischen Kommissar schon auf dem Cover 😉 … wer da nicht an Henning Mankell denkt 😉 … Der Autor selbst ist Comiczeichner, was man gar nicht merkt 😉 und Autor, der in Göteborg lebt.

Das Buch erzählt am Beispiel von Åke, einem typischen, schwedischen Kommissar, der einen Mord aufklären muss. Jedoch erzählt dies Henrik Lange nicht in Romanform, sondern er zeichnet das Geschehen und nutzt nur wenige kurze Erklärungen, um die Handlung darzustellen. Die Zeichnungen empfand ich als sehr authentisch mit einer großen Liebe zum Detail. So steht Kommissar Åke exemplarisch für alle Klischees eines typischen Schwedenkrimis!

Fazit: Prädikat sehr witzig, wertvoll und absolut empfehlenswert. Ein tolles Geschenk auch für Schwedenkrimi-Liebhaber – zum Schmunzeln! Sehr komisch und sehr liebevoll aufgemacht! Ich kann es nur empfehlen und für die Buchnotizen ist es der Juli-Kracher schlechthin! Also: Auf zum nächsten stationären Buchladen und zahlreich verschenken – eines solltet ihr jedoch für euch behalten ;-)!

 

Weiterlesen

Calm: Gelassen werden und die Welt verändern

31Pk7ZUJvVL

Zum Start meiner blauen Woche möchte ich euch ein zauberhaft gestaltetes, sehr glücklich machendes Buchjuwel vorstellen.

Michael Acton Smith weiß genau wovon er in seinem wunderbaren Buch „Calm – Gelassen werden und die Welt verändern“ schreibt. Der Unternehmer zweier britischer Kindermarken stand selbst oft am Scheideweg als Unternehmer, er war rastlos, chaotisch, sorgte sich um die Zukunft, ärgerte sich über verpasste Gelegenheiten und macht nicht einmal Urlaub. Bis er im Sommer 2014 nicht mehr konnte und sich eine Auszeit nahm, nur er alleine und viele Bücher über Achtsamkeit. So entstand „Calm„.

Das herrliche blaue, schlichte Cover von „Calm“ hat es mir sofort angetan. Beim ersten Durchblättern des sehr anspruchsvoll gestalteten Buches fühlte ich mich schon sehr gelassen und musste viel lächeln – schon allein dieser Effekt ist den Kauf des Buches wert ;-).

Michael Acton Smith gibt viele Denkanstöße und Tipps, wie wir im Alltag schneller in unsere Achtsamkeit kommen und dadurch gelassener mit den Höhen und Tiefen des Lebens umgehen können.

Dazu Michael Acton Smith:

„Gelassen finden heißt nicht, dass wir uns aus dem Trubel des Lebens ausklinken. Es ist ganz einfach eine Superkraft, die unser Gehirn neu verschaltet, so dass wir die Welt anders sehen und unser wahres Potenzial freisetzen können.“

Calm“ umfasst acht Kapitel: Natur, Schlaf, Reisen, Beziehungen, Arbeit, Kinder, Kreativität und Essen. Man muss es nicht von vorne nach hinten lesen, denn es ist so angelegt, dass man an verschiedenen Stellen in das herrliche meerblaue Buch eintauchen kann. Das Buch möchte dazu inspirieren, sich täglich einige ruhige Momente zu nehmen und bewusst im Hier und Jetzt achtsam das Leben zu spüren. Die Übungen im Buch und auch die Vorschläge zu den Ruheritualen sollte zum Alltag ebenso dazugehören wie unsere sonstigen Verpflichtungen. Wann habt ihr das letzte Mal bewusst eure Umgebung wahrgenommen, z. B. beim Warten auf den Bus, oder beim Warten an der Ampel oder bei einem Spaziergang in der Mittagspause? Atmet mit allen Sinnen, lasst die Farben der Natur auf euch wirken, schließt die Augen und genießt das Vogelgezwitscher um euch herum. Nehme die Schönheit unserer Welt wahr, genießt die innere Freude, die dadurch entsteht, wenn ihr in der Gegenwart kurze Momente des Glücks und der Freude genießt.

Zum Buch gibt es im App Store auch die kostenlose App „Calm„, die ich euch sehr ans Herz legen möchte!

Hier könnt ihr selbst im Buch stöbern!

Fazit: Ein zauberhaft gestaltetes Buch, das nicht nur Paperlover entzücken wird, ein Buch, dass man stets bei sich tragen möchte, um wann immer es geht, darin zu blättern. Das Buch ist eine Liebeserklärung an das Medium Buch und passt mit seinem meerblauen Cover in meine blaue Woche! Unbedingt kaufen, genießen und nicht mehr aus der Hand legen – das ist Calm, ein blitzblauer Ruhepol im Alltag!

Weiterlesen