Mein Weg zu mehr Gelassenheit

41fft47gifl

Die von mir hochgeschätzte Alexandra Bischoff hat ein neues Buch gezaubert. Der Titel: „Mein Weg zu mehr Gelassenheit – Ein Impuls- und Notizbuch für Innere Stärke und Balance„, erschienen im Ellert & Richter Verlag.

Das kleine feine und sehr bezaubernde und verzaubernde Büchlein hat es mehr als in sich: Es ist eine kraftvolle und doch entspannte Anleitung, sich selbst wieder aus dem Stress zu befreien. Dabei ist es Lesebuch, Impulsgeber, Notizbuch, es umfasst viele kleine und feine Achtsamkeits- und Gelassenheitsgedanken und bietet Platz, die eigenen und wichtigen Empfindungen und Erkenntnisse zu notieren.

Das Buch ist sozusagen ein „Mini-Balancierkurs für die Seele“ (Anmerkung: Frau Bischoff hat bereits ein fabelhaftes und sehr empfehlenswertes Buch „Ich wünsche mir Gelassenheit. Ein Balancierkurs für die Seele“ geschrieben, meine Besprechung hierzu findet sich hier!).

Zu Beginn des magischen Buches findet sich eine hilfreiche Einführung in die Grundbegriffe der Selbststärkung. „Mein Weg zur Gelassenheit“ ist ein sehr persönlicher Ratgeber, uns selbst weiter zu entdecken und gelassener zu werden, bei allem, was wir tun und wie wir leben. Das Buch verwendet auch eine bestimmte Farbsymbolik, je nachdem was wir gerade brauchen steht z. B. die Farbe rot für kraftvolle „Powertexte“, also für mehr Energie, während die Farbe blau für „Positives Denken“ steht. Man kann also gezielt nach Impulsen suchen, diese nach der Reihe bearbeiten oder nach dem Zufallsprinzip das Buch wie ein „Buchorakel“ nutzen und täglich eine beliebige Seite aufschlagen.

Als Zusatzschmankerl bietet das Buch auch Mandalas zum Ausmalen, die beim Ausmalen auch achtsam entspannen – eine tolle Idee! Natürlich darf eine Hommage an die großartige Hermine Granger aus der großartigen Welt von „Harry Potter“ im letzten Kapitel auch nicht fehlen 😉 … Das hat mir als Harry-Potter-Fan sehr gut gefallen, ist doch Hermine auch meine Lieblingsfigur 😉 …

Das glückliche machende und sehr hübsch gestaltete zarte Büchlein bietet viel Platz zur eigenen Selbstreflexion und passt in jede Handtasche – also keine Ausreden, einfach anfangen und gelassener werden mit Freude ;-)!

Fazit: Ein feines, kleines, zartes, bereicherndes, sehr kraftvolles und liebevoll aufgemachtes Powerbuch für die Seele. Für mehr Gelassenheit, innere Stärke und Balance! Ein Impuls- und Notizbuch, das sicher viele Menschen glücklich machen wird und auch motivieren wird, einen Weg der Gelassenheit zu gehen – für ihren Körper und für ihre Seele! Absolut empfehlenswert, auch als Weihnachtsgeschenk für Menschen, die uns am Herzen liegen und auch für Fantasyliebhaber, denn dann und wann blitzt die Liebe der Autorin zur Fantasywelt hindurch, was mir supergut gefallen hat ;-)!!! Also: Ab in den nächsten Buchladen … 😉 oder die Autorin direkt anschreiben, denn dort bekommt man auf Wunsch auf Bücher mit persönlicher Widmung der Autorin – eine tolle Weihnachtsgeschenk-Idee! Ich liebe dieses Buch!

Weiterlesen

Ich wünsche mir Gelassenheit

41LxEpiO97L

Schon wieder ein Gelassenheits-Ratgeber – och nö, denkt der werte Leser jetzt möglicherweise leicht genervt. Aber keine Sorge, ihr Lieben, Dr. Alexandra Bischoff hat mit „Ich wünsche mir Gelassenheit – Ein Balancierkurs für die Seele“ ein sehr lesenswertes Schatzbüchlein geschrieben. Der Ratgeber liest sich leicht und entspannt. Dabei umfasst er nur schmale 160 Seiten – Respekt! Klar strukturiert im Aufbau, dabei ganzheitlich ohne den üblichen Eso-Hauch, viele viele tolle Übungen, die abwechslungsreich und kurzweilig sind, und das ganze noch humorvoll und authentisch geschrieben! Frau Bischoff begleitet uns achtsam durch den herrlichen Ratgeber, dessen Cover alleine schon eine entspannende Wirkung auf mich hat.

„Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.“

Ein sehr schöner Spruch, doch wie soll der auf mich entspannend wirken, wenn ich mal wieder Stress mit irgendwelchen Menschen habe und mich ungerecht behandelt fühle?Kann ich dann noch lächeln? Doch genau hier setzt der famose Balancierkurs von Frau Bischoff an. Denn: Indem ich meinen Umgang mit den Herausforderungen des Alltags verbessere, werde ich weniger angreifbar, bekomme zusätzlich noch eine positive Ausstrahlung, gehe entspannter in schwierige Situationen und reduziere den Stress. Klingt einfach und ist es auch, wenn man das Buch liest. Ob das nun im Alltag in besonders aufreibenden Diskussionen auch noch funktioniert, kann ich nicht sagen, ich werde es aber sicher merken … Sicher werde ich anders in die Situationen reingehen, vielleicht auch gar nicht mehr mit solchen Situationen konfrontiert? We will see … Auf jeden Fall tut das Buch der Seele unheimlich gut ;-)!

Fazit: Kaufen und zahlreich verschenken! Selbststärkung ist für jeden ein Thema und durch die Anregungen und Anleitungen in diesem feinen kleinen Schatzkästlein werden alle Sinne gleichermaßen gestreichelt. Mit innerem Gleichgewicht zu mehr Gelassenheit – auf geht´s!

 

Weiterlesen

Calm: Gelassen werden und die Welt verändern

31Pk7ZUJvVL

Zum Start meiner blauen Woche möchte ich euch ein zauberhaft gestaltetes, sehr glücklich machendes Buchjuwel vorstellen.

Michael Acton Smith weiß genau wovon er in seinem wunderbaren Buch „Calm – Gelassen werden und die Welt verändern“ schreibt. Der Unternehmer zweier britischer Kindermarken stand selbst oft am Scheideweg als Unternehmer, er war rastlos, chaotisch, sorgte sich um die Zukunft, ärgerte sich über verpasste Gelegenheiten und macht nicht einmal Urlaub. Bis er im Sommer 2014 nicht mehr konnte und sich eine Auszeit nahm, nur er alleine und viele Bücher über Achtsamkeit. So entstand „Calm„.

Das herrliche blaue, schlichte Cover von „Calm“ hat es mir sofort angetan. Beim ersten Durchblättern des sehr anspruchsvoll gestalteten Buches fühlte ich mich schon sehr gelassen und musste viel lächeln – schon allein dieser Effekt ist den Kauf des Buches wert ;-).

Michael Acton Smith gibt viele Denkanstöße und Tipps, wie wir im Alltag schneller in unsere Achtsamkeit kommen und dadurch gelassener mit den Höhen und Tiefen des Lebens umgehen können.

Dazu Michael Acton Smith:

„Gelassen finden heißt nicht, dass wir uns aus dem Trubel des Lebens ausklinken. Es ist ganz einfach eine Superkraft, die unser Gehirn neu verschaltet, so dass wir die Welt anders sehen und unser wahres Potenzial freisetzen können.“

Calm“ umfasst acht Kapitel: Natur, Schlaf, Reisen, Beziehungen, Arbeit, Kinder, Kreativität und Essen. Man muss es nicht von vorne nach hinten lesen, denn es ist so angelegt, dass man an verschiedenen Stellen in das herrliche meerblaue Buch eintauchen kann. Das Buch möchte dazu inspirieren, sich täglich einige ruhige Momente zu nehmen und bewusst im Hier und Jetzt achtsam das Leben zu spüren. Die Übungen im Buch und auch die Vorschläge zu den Ruheritualen sollte zum Alltag ebenso dazugehören wie unsere sonstigen Verpflichtungen. Wann habt ihr das letzte Mal bewusst eure Umgebung wahrgenommen, z. B. beim Warten auf den Bus, oder beim Warten an der Ampel oder bei einem Spaziergang in der Mittagspause? Atmet mit allen Sinnen, lasst die Farben der Natur auf euch wirken, schließt die Augen und genießt das Vogelgezwitscher um euch herum. Nehme die Schönheit unserer Welt wahr, genießt die innere Freude, die dadurch entsteht, wenn ihr in der Gegenwart kurze Momente des Glücks und der Freude genießt.

Zum Buch gibt es im App Store auch die kostenlose App „Calm„, die ich euch sehr ans Herz legen möchte!

Hier könnt ihr selbst im Buch stöbern!

Fazit: Ein zauberhaft gestaltetes Buch, das nicht nur Paperlover entzücken wird, ein Buch, dass man stets bei sich tragen möchte, um wann immer es geht, darin zu blättern. Das Buch ist eine Liebeserklärung an das Medium Buch und passt mit seinem meerblauen Cover in meine blaue Woche! Unbedingt kaufen, genießen und nicht mehr aus der Hand legen – das ist Calm, ein blitzblauer Ruhepol im Alltag!

Weiterlesen

Schalt die Welt auf Pause

61r0qcsUEFLWir sind täglich sowohl im Berufs- als auch im Privatleben einer Flut von Sinnesreizen, Anforderungen und Möglichkeiten ausgesetzt. Die Medien (TV, Radio und vor allem das Internet) versorgen uns rund um die Uhr mit einer ungeheuren Informationsmenge, im Beruf werden wir gefordert ohne Ende, wir müssen immer schneller reagieren, alles sofort erledigen und nehmen den Stress mit ins Privatleben hinein. Uff! In ihrem Buch „Schalt die Welt auf Pause“ hat Sigrid Engelbrecht 7 Schritte erstellt, die uns helfen, weniger Stress und mehr Gelassenheit zu entwickeln. Die Autorin hält bewährte und wirksame Strategien aus ihrer umfassenden Praxiserfahrung für uns parat. Schritt für Schritt können wir so die Kunst der Prioritätensetzung lernen und das eigene Reaktionsschema zu durchschauen und zu verändern. Wichtig ist auch das obligate und von uns allen nicht sonderlich gut beherrschte „Nein“-sagen, hier und da etwas Tempo herauszunehmen, selbstbestimmt zu entscheiden, sich selbst zu führen auch in die Stille. Am Ende des Buches hilft ein Selbsttest zu erkennen, wo die eigenen Stressoren liegen und welche Strategien wir effektiv am besten für uns einsetzen können, um uns von unnötigem Stress wirksam und dauerhaft zu befreien.

Fazit: Ein tolles Buch, das hilft, den Weg der inneren Freiheit Schritt für Schritt zu gehen. Es überfordert nicht, sondern man lernt, achtsam seinen eigenen Weg Stück für Stück zurückzuerobern. Viele Inspirationen, Checklisten und Übungen entschleunigen unseren Alltag und unser Berufsleben. Für alle, die ständig unter Strom stehen eine wahre Fundgrube an tollen Übungen ….

Weiterlesen