Immergrün-Saga 1 + 2

Sylvia Steele ist ein sehr gelungener Reihenauftakt gelungen: Ihre Immergrün-Saga hat es mir richtig herrlich angetan und ich habe die beiden E-Books nur so verschlungen!

In Band 1 der Immergrün Sage “Gestohlene Vergangenheit” geht es gleich zur Sache: Der Hauptcharakter ist Alisha, die schon viel durchgemacht hat und auf ihrer Geburtstagsparty (sie wird süße 18 ;-)) einen merkwürdigen Jungen trifft. Dann erfährt sie noch weitere unglaubliche Dinge und es geschehen die merkwürdigsten Sachen. Sie kommt jedoch sehr gut mit all den neuen Wendungen klar, was sie in meinen Augen alles sehr “devot” und viel zu abgeklärt über sich ergehen lässt. Ich hätte mir hier etwas mehr Gegenwehr von ihrer Seite gewünscht, schlicht authentischere Gefühle. Doch die Geschichte entwickelte doch ihren Sog, das war nur etwas, was mich am Anfang etwas stutzig gemacht hat, weil es nicht so authentisch ist, so zu reagieren, wenn so viele neue und auch unglaubliche Dinge in unser Leben treten. Aber vielleicht hat sich unsere Autorin ja auch etwas dabei gedacht ;-)?

Dieser Junge ist sehr geheimnisvoll und benimmt sich auch sehr mysteriös:

“Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.”

Alisha ahnt nicht, wie viel Wahrheit in diesem Satz steckt, doch dann geschehen weitere merkwürdige Dinge. Zum Glück ist ihr Ex-Freund Davind immer dann zur Stelle, wenn es einmal brenzlig wird, so zum z. B. am Tag nach Alishas Party, als die beiden nur knapp einem Überfall entkommen.

Doch welche Rolle spielt David und was versucht er vor ihr zu verbergen?
Noch ist Alisha noch nicht klar, mit welchen mächtigem Feind sie es da zu tun hat und auch nicht, was die ganzen Ereignisse eigentlich bedeuten. Erst der Besuch bei ihrem Großvater bringt einigermaßen Licht ins Dunkle … die überraschenden Wendungen sind wunderbar platziert und so war beim Lesen zum Glück nicht immer gleich ersichtlich, wie sich die Geschichte weiterentwickeln wird.

Die Geschichte ist wohl gemischt, wer viel liest, wird einiges erkennen, viele Elemente, die auch in anderen Fantasygeschichten eine Rolle spielen, sind natürlich auch hier vertreten. Dennoch ist es eine neue und frische Mischung, die mir sehr gut gefallen hat. Genretechnisch eine völlig neue Mischung – ich würde sagen Fantastopie trifft es ganz gut, es sind aber noch weitere Elemente wie Romance und Paranormales dabei … Man muss ja auch nicht immer Schubladen aufmachen, wichtig ist, dass die Geschichte rockt ;-)! Und das tut sie!

Das Ende fand ich mega-gemein 😉 für mich als Leserin, zum Glück konnte ich den zweiten Band gleich weiterlesen …

Fazit: Sehr gelungene neue Fantasy-Reihe, die gekonnt die Realität mit Fantasy mixt. Achtung Suchtfaktor! Der nächste Teil wird erst im April 2018 zu lesen sein und der 4. und letzte Teil erst ab Oktober 2018. Wer nicht so lange auf die Fortsetzung warten kann, sollte also lieber erst im Oktober 2018 zuschlagen. Aber Vorfreude ist doch auch die schönste Freude, oder? Die fabelhaft schreibende Autorin Sylvia Steele hat so eine neue absolute Lieblings-Must-have-E-Book-Reihe geschaffen. Und das Cover ist erste Sahne!!! Very well done, lieber Impress Verlag und der lieben Juliane Schneeweis für das wunderbare Cover (Juliane hat auch das Cover meines Buches designt ;-))

Teil 2:

Auch Teil 2 “Trügerische Gegenwart” der famosen Immergrün Saga konnte mich verzaubern. Ich möchte hier nicht so viel verraten, denn die Geschichte ist einfach nur lesenswert.

Die Fortsetzung verzaubert, das Cover ist wieder sensationell, schade, dass man das auf dem Kindle nicht so gut sehen kann – vielleicht wird es ja doch mal als Printausgabe publiziert ;-).

Und wieder hat Sylvia Steele fabelhaft flüssig und wunderbar geschrieben und wieder konnte ich das E-Book nicht aus der Hand legen und wieder legte sich der Zauber des Immergrüns über mich ;-)! Ich habe mich nie gelangweilt in dieser Geschichte und fiebere den beiden nächsten Teilen entgegen (hier ist der Abstand etwas zu lang!!!). Die Geschichte ist eine Berg- und Talfahrt der Gefühle und die Mit-Charaktere rund um Alisha sind so wunderbar gezeichnet, dass man sich diese richtig gut vorstellen kann. WOW!

Auch hier ist das Ende sehr mies für uns Leser … Aber haltet durch, Teil 3 wird im April 2018 erscheinen und Teil 4 dann im Oktober 2018. Mehr möchte ich auch gar nicht verraten, da es wieder wunderbare Geheimnisse, perfekt platzierte Wendungen etc. gibt.

Wem kann man noch trauen, wer ist der Böse, wer ist der Gute? Alle haben vortreffliche Motive und alle sind so wegen ihrer gemachten Erfahrungen … es ist wahrlich sehr spannend mit all den Intrigen und Verrat, und Liebe … hochemotional bis zum Schluss …
Fazit: Absolutes Must-Read für alle Fantasy-Fans! Unbedingt kaufen!!!

 

Erscheinungstermine auf einen Blick:
— Band 1: Immergrün. Gestohlene Vergangenheit  
— Band 2: Immergrün. Trügerische Gegenwart  
— Band 3: erscheint im April 2018  
— Band 4: erscheint im Oktober 2018

 

Das schreibt der Impress-Verlag über die beiden E-Books:

Teil 1: »Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.« Als Alisha während der Party zu ihrem 18. Geburtstag von einem mysteriösen Unbekannten angesprochen wird, ahnt sie nicht, wie viel Wahrheit in seinen Worten steckt. Erst als sie am nächsten Tag mit Hilfe ihres Exfreunds David nur knapp einem Überfall entkommt, beginnt sie zu verstehen, dass nichts mehr so sein wird, wie es einmal war. Ein übermächtiger Feind bedroht ihr Leben und um sich zu schützen, muss sie tief in die Geheimnisse einer Vergangenheit eintauchen, die ihr bislang verborgen blieb…​

Teil 2: »Was willst du machen? Mich mit deiner Macht bekämpfen? Hör auf dich zu wehren und lass es einfach zu!« Nach Davids furchtbarem Verrat hat die gerade erst zur Königin aufgestiegene Alisha ihre Emotionen komplett ausgeschaltet. Nichts kann mehr an sie herankommen, nicht einmal der Geist ihrer Vorfahrin Evelina. Nur Finn schafft es schließlich, die fest errichtete Mauer ihres Herzens zu durchbrechen. Als dann auch noch David vor ihr steht, geraten ihre wiedergewonnenen Gefühle völlig durcheinander und ihre Welt aus den Fugen. Alisha muss beginnen alles zu hinterfragen und sich gleichzeitig auf einen Kampf vorbereiten, der über das Schicksal ihrer Welt entscheiden wird… Denn die Geheimnisse liegen nicht nur in der Vergangenheit, sondern direkt vor ihr.

Über die Autorin:

Sylvia Rietschel, die unter dem Pseudonym Sylvia Steele schreibt, wurde 1991 in Dresden geboren. Heute lebt sie mit ihrem Freund und zwei vierbeinigen Kindern in der Nähe von Regensburg, wo sie ihr Lehramtsstudium absolviert. Schon früh begann ihre Leidenschaft für Bücher und so gründete sie im November 2014 ihren eigenen, erfolgreichen Bücherblog, bei dem ihr vor allem der Kontakt mit Autoren wichtig ist.

E-Book-Informationen:

Teil 1:

*Dies ist ein Partnerlink! Ich erhalte eine kleine Zuwendung, die ich zu 100 Prozent in meinem Weblog für Gewinnspiele, Bücher und Portokosten re-investiere ;-))

 

Teil 2:

*Dies ist ein Partnerlink! Ich erhalte eine kleine Zuwendung, die ich zu 100 Prozent in meinem Weblog für Gewinnspiele, Bücher und Portokosten re-investiere ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*