Augenbummeln: Emma kauft ein

emma kauft einWelch zauberhaft, nostalgisch anmutendes Kinder-Wimmelbuch! Ich bin begeistert! Alice Melvin hat uns mit ihrem Kinderbuch „Emma kauft ein“ wirklich reich beschenkt, es macht so viel Spaß in dem wundervoll illustrierten Buch und der ebenso charmant gereimten Geschichte zu blättern und immer entdeckt man noch ein liebevolles Detail. Sympathisch: Emma geht nicht ins nächste Einkaufszentrum besuche viele kleine, liebevoll ausgestattete Geschäfte.  In dem Buch kann man mit kleineren Kindern zählen, staunen, die tollen Ladeneinrichtungen nach dem Aufklappen betrachten, reimen, etc. Das Wimmelbuch macht viel Freude und ist ein echter Eye-Catcher im Vintage-Style.

Fazit: Einfach nur zauberhaft! Ein tolles Geschenkt für vier- bis sechsjährige Kinder – nicht nur für Mädels! Bitte zahlreich kaufen und weiterverschenken!

Das schreibt der Verlag:

Zehn Sachen stehen auf Emmas ungewöhnlicher Einkaufsliste: eine gelbe Rose, ein Gartenschlauch, Weintrauben, Rollschuhe, ein Kakadu, eine Kazoo, ein Teppich, ein gestreifter Krug, ein Kirschtörtchen und ein herzförmiger Lutscher. Also geht Emma – nein, nicht ins Einkaufszentrum!, sondern in den kleinen Blumenladen und den Haushaltswarenhandel, in den Laden für Früchte und Gemüse und ins Spielzeuggeschäft, in die Tierhandlung und zum Musikalienhändler, in den Porzellanladen und zum Antiquitätenhändler, in die Konditorei – und natürlich ins Süßwarengeschäft. Jeder dieser wunderbaren Läden ist schon von außen eine Verheißung, und drinnen – nach dem Öffnen der Klappen des Buches – tun sich prachtvolle Welten auf. Emma bekommt tausend zauberhafte Dinge zu sehen, denn was stapelt sich nicht alles Leckeres, Nützliches, Wohlriechendes, Interessantes, Schönes und Besonderes in den Regalen? Und fast alles, was Emma gerne möchte, findet sie auch – bis auf eines … Man kann eben nicht alles kaufen! Gehalten von einer charmanten, gereimten Geschichte, entfaltet dieses sehr spezielle Wimmelbuch seinen ganz besonderen Reiz durch die detailreichen Illustrationen, die ganz heutig und nostalgisch zugleich wirken.

 

Über die Autorin/Illustratorin:

Alice Melvin wurde 1982 geboren und studierte Illustration am Edinburgh College of Art. Sie arbeitet als Designerin und Illustratorin in Edinburgh und ist Autorin einiger preisgekrönter Bilderbücher. Mehr auf alicemelvin.com

 

Buchinformationen:

 

  • Gebundene Ausgabe: 34 Seiten
  • Verlag: Kunstmann, A; Auflage: 1 (1. April 2015)
  • Preis: 16,95 Euro
  • ISBN-13: 978-3956140341
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre
  • Originaltitel: The High Street