Monika Herz: Das Martha-Gebet

Martha-GebetJeden Dienstag beten weltweit Menschen das Martha-Gebet:

Oh Hl. Martha, Du Wunderbare, ich nehme meine Zuflucht zu Deiner Hilfe, mich ganz auf Dich verlassend, dass Du mir in meinen Anliegen helfen wirst. Zum Dank verspreche ich Dir, dieses Gebet überall zu verbreiten.

Bei der großen Freude, welche Dein Herz erfüllte, als Du in Deinem Heim in Bethanien den Heiland der Welt beherbergtest, flehe ich, fürbitte für mich und die Meinen das wir unseren Gott in unseren Herzen bewahren, und also das Heilmittel unserer Bedürftigkeit zu erlangen verdienen, vor allem bei den Sorgen, welche mich jetzt bedrücken.

Ich flehe Dich an, Du Helferin in aller Not, besiege die Schwierigkeiten, so wie Du den Drachen besiegtest, bis er zu Deinen Füßen lag.

Vater unser…
Gegrüßet seist Du Maria….
Ehre sei dem Vater…
und
3x Heilige Martha bitte für uns!

 

Neun Diensttage soll es gebetet werden, und jeder, der Hilfe und Unterstützung benötigt kann es beten – auch für andere. Es ist ein sehr kraftvolles Gebet und in Monika Herz Buch wird  die Geschichte der Martha von Betanien, Schwester von Maria Magdalena und Lazarus sehr anschaulich erzählt. Das Buch erklärt auch sehr gut, wie man das Martha-Gebet richtig anwendet und zeigt auch einige Beispiele auf von Menschen, bei denen das Martha-Gebet wahre Wunder vollbracht hat. Dieses Büchlein ist ein schönes Geschenk, weil schmal, hilfreich und sehr informativ.

Fehlen tut meines Erachtens lediglich ein Bildchen der lieben Martha!

Fazit: Ein wunderschönes, zartes, schmales, liebevolles Büchlein über ein kraftvolles, unterstützendes und mehr als hilfreiches Gebet – für alle, die gerne beten und auch an die Kraft der gebeteten Worte glauben!

Das schreibt der Nymphenburger Verlag:

Jeden Dienstag wird das Gebet der heiligen Martha gesprochen. Es ist kein gewöhnliches Gebet, sondern hat großes Heilungspotenzial. Der Legende nach hat Jesus Martha versprochen, jedes Gebet zu erhören, das an sie gerichtet wird. Diese Kraft nutzen wir für unsere Anliegen. Die Bestsellerautorin Monika Herz beschreibt, wie jeder mit dem Martha-Gebet Heilung für sich selbst, für andere und die ganze Welt erbitten kann.

„Das Gebet zur heiligen Martha wird an neun aufeinanderfolgenden Dienstagen gebetet, während eine geweihte Kerze brennt. Dieses Gebet ist so kraftvoll, dass vor dem Ende dieser neun Dienstage dir, was auch immer du erbittest, geschenkt werden wird, gleichgültig, wie schwierig es auch sein mag.“ So lautet der überlieferte Text zum Martha-Gebet. Martha ist in der Bibel als ältere Schwester Maria Magdalenas erwähnt. Da sie Jesus beherbergte, gilt sie als Patronin der Hausfrauen, und der gezähmte Drache an ihrer Seite weist sie als Kriegerin des Herzens aus.

Monika Herz wurde dieses Gebet nur deshalb übermittelt, weil explizit im Text vermerkt ist, „dieses Gebet überall zu verbreiten“. Sie erklärt, wie man den eigenen Geist empfänglich macht für die Heilkraft Marthas, wie man richtig betet und Vertrauen entwickelt in das, was größer ist als man selbst. Sie betet seit Jahren auch mit und für ihre Patienten und zeigt anhand von Fallbeispielen das Wirken dieses Heilgebets. Es hat das Potenzial, uns selbst und die Welt zu heilen.

 

Über die Autorin:

Monika Herz (geb. 1956), Mutter von 5 Kindern, ist in einem bayrischen Dorf mit Gebetsheilern im Verwandten- und Bekanntenkreis aufgewachsen. Schon als Kind wurde sie Zeugin von Heilerfolgen, die auf spirituellem Weg erzeugt wurden. Vom Onkel und „vom Lory“ wurden ihr Gebete und Methoden übertragen, die sie in ihrem ersten Buch „Alte Heilgebete“ und in Seminaren weitergibt. Auf der Suche nach Erklärungen für Wunderheilungen, Visionen und dem Kern der Religionen besuchte sie spirituelle Menschen in der ganzen Welt. Ihr Weg führte sie in die Reservate Süddakotas im Westen und in Ashrams in Südindien im Osten. Zum Glück kamen im Lauf der Zeit auch immer mehr hochrangige und vertrauenswürdige spirituelle Lehrer und Lehrerinnen nach Bayern. So war es der Autorin möglich, einerseits immer tiefer in die eine Quelle einzutauchen und andrerseits gelegentlich die unendliche Weite der Fruchtbarkeit zu schauen, die diese eine Quelle hervorgebracht hat. Mehr über die Arbeit der Autorin finden sie auf der Website:
www.heilen-mit-herz.de.

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: nymphenburger (9. Februar 2015)
  • Preis: 12,00 Euro
  • ISBN-13: 978-3485028363