Fips Fidibus und das Geheimnis des schwarzen Haderich

9783789143342So ein tolles, magisches und zauberhaft illustriertes Kinderbuch habe ich schon lange nicht in meinen Händen gehalten. „Fips Fidibus und das Geheimnis des schwarzen Haderich“ heißt das phantastische Kinderbuch von Susan Niessen. Es ist ein sehr schönes Vorlesebuch und auch zum Selberlesen für gute Leseanfänger sehr gut geeignet. Der für Grundschulkinder durchaus anspruchsvolle Text wird liebevoll untermalt von den tollen Illustrationen von Sabine Büchner.

Das Buch eignet sich hervorragend für Kinder, die für die Harry-Potter-Reihe noch zu jung sind und sind ein sehr schöner Einstieg in die Welt der Fantasy wie ich finde. Natürlich denkt man als geneigter Leser immer an Harry Potter, wenn man über einen magisch veranlagten Junge liest und die Grundschule für Zauberei liest, aber hier finden sich keinerlei Parallelen zu Harry Potter.

Die Geschichte um Fips Fidibus und seine Weggefährten ist lustig, die erlebten Abenteuer nie bedrohlich, sie werden stets gemeistert und haben einen magischen Titelhelden – was braucht man mehr, um ein Grundschulkind für ein Buch zu begeistern als diese magischen Zutaten. Toll sind auch die Zaubersprüche auf den Innenseiten der Innenseiten der Cover.

Fazit: Eine magische, tolle, zauberhafte Geschichte, untermalt mit witzigen Dialogen, lustigen, sehr eigenen Nebenfiguren und tollen Bildern! Fantasy für Grundschüler vom Feinsten!

Zur Info: Es gibt auch einen 2. Teil, den ich gerade lese, die Besprechung erfolgt zeitnah!

Das schreibt der Oetinger Verlag:

Simsalabim und Fidibum! Kunterbunter Zauberspaß zum Vor- und Selberlesen. So ein Pech aber auch! Aus Versehen hat Fips Fidibus bei seiner Prüfung an der Grundschule für Hokuspokus den Vorsitzenden Hieronymus Bonk in einen Sack Gerste verwandelt, und die wurde dann auch noch von einem Schwein aufgefressen. Der einzige, der Fips jetzt noch helfen kann, ist sein Vater Ferdinand Fidibus, aber dummerweise ist er spurlos verschwunden. Gemeinsam mit dem kleinen Drachen Zwiebelchen macht sich Fips auf die Suche und stolpert dabei mitten in ein großes Abenteuer. Dieses zauberhafte Buch für Erstleser, in großem Format, mit vielen farbigen Bildern, erzählt liebenswert, lustig und voller Überraschungen über Schule, Freundschaft und Familie.

Über die Autorin:

Susan Niessen, geboren 1967 im Rheinland, studierte Anglistik, Germanistik und Psychologie an der Universität Bonn und arbeitete fünfzehn Jahre lang als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen. Heute lebt sie als freie Autorin und Lektorin im Rheinland.

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Oetinger Verlag, erschienen im  September 2012
  • Preis: 12,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3789143342
  • Vom Verlag empfohlenes Lese-Alter: 6 – 8 Jahre