111 Gründe, den SV Darmstadt 98 zu lieben

81gElNw+ROLIch bin kein Fußballfan, obwohl ich Fußball sehr gerne anschaue und mich auch sehr gut in dieser Thematik auskenne. Doch es gibt eine Fußballmannschaft, die mein Herzelein doch wegen ihrer Menschlichkeit, ihrer Herzlichkeit und ihrer natürlichen Art doch bezaubert hat: Die Lilien! Nun hat der Schwartzkopf & Schwartzkopf Verlag ein Buch mit dem Titel „111 Gründe, den SV Darmstadt 98 zu lieben“ herausgegeben. Autor Mathias Kneifl hat das wundervolle und sehr informative Buch über die Lilien geschrieben, mit vielen Hintergrundinfos und historischen Begebenheiten, die sehr interessant für mich waren. Herzlichen Dank dafür!

Fazit: Nicht nur für Lilien-Fans, auch für Menschen, die den Ballsport lieben und herzliche Fußballmannschaften zu schätzen wissen! Sehr gut geschriebenes, informatives Fußballbuch!

Das schreibt der Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag:

Wenn Fußball-Deutschland vom Böllenfalltor und den Lilien redet, weiß jeder, dass der SV Darmstadt 98 gemeint ist. Zuletzt blühten die Lilien mit ihrem aus der Zeit gefallenen Stadion wieder auf und sorgten sportlich für Furore. Wie es sich für einen der viel zitierten ‚Traditionsvereine‘ gehört, gab es auch Zeiten, in denen die Lilien ganz schön welkten. Finanziell ohnehin nie auf Rosen gebettet, schrammte der Verein mehrmals an der Zahlungsunfähigkeit vorbei. 2009 wendeten Klub, Stadt und Fans die drohende Insolvenz in einem gemeinsamen Kraftakt ab. Sportlich zwischenzeitlich in der 4. Liga gestrandet, schreiben die Lilien seither in Demut erstarkt ihr ganz eigenes Fußballmärchen. Wie schon Ende der 1970er- und Anfang der 1980er-Jahre, als die 98er mit Feierabendfußballern in die Bundesliga einzogen. Die Lilien waren, sind und bleiben DA.

Über den Autor:

Matthias Kneifl ist Historiker, PR-Experte und Blogger. Mit seinem Buch „111 Gründe, den SV Darmstadt 98 zu lieben“ ist er erstmals als Autor eines Taschenbuchs in Erscheinung getreten. Seit 2011 schreibt er in seinem Blog kickschuh.wordpress.com gerne über Fußballthemen abseits der medialen Hauptberichterstattung. Seit dem Beinaheabstieg der Lilien aus Darmstadt in die 4. Liga, bloggt er verstärkt über den Klub vom Böllenfalltor.

 

Buchinformationen: