Das Geheimnis glücklicher Pädagogen

51C3Wa7R8FL

Ilka Köhler hat einen tollen Ratgeber – nicht nur für Lehrer – geschrieben. Der Titel: Das Geheimnis glücklicher Pädagogen – Mehr Harmonie durch Resonanz.

„Glückliche Pädagogen gehen mit Freude zur Arbeit, sind zufriedener und strahlen Gelassenheit aus. Sie leiden weniger an psychischen Erkrankungen und werden seltener krank“, schreibt die Autorin, selbst Sonderpädagogin und Autorin zahlreicher Bücher über und für die Arbeit mit Kindern.

Frau Köhler lädt ihre Kollegen zur Selbstreflexion ein, sie erläutert das Resonanzgesetz, teilt wichtige Erfahrungen mit dem Leser und bietet viele praktische Tipps und Anregungen zur Umsetzung im Lehrer-Alltag.

Das Buch ist aber auch gleichwohl für Eltern geeignet, da es zu einem Perspektivenwechsel einlädt und möglicherweise die Kommunikation mit der Lehrkraft erleichtert. Gerade auch dann, wenn man als Eltern einmal wieder eine ruppige Bemerkung über sein Kind oder seine Art der Erziehung einstecken muss oder die Lehrkraft völlig unprofessionell Kinder in Richtung ADHS diagnostiziert. Dann heißt es nur noch ruhig bleiben, sich nicht auf Provokationen einlassen, durchatmen und bei sich bleiben.

Ich wünsche mir, dass dieses Buch viele Leser findet. Es ist so wichtig, dass viele selbstreflektierte Lehrer Vorbilder für unsere Kinder sind und nicht nur Menschen, die der Generation von morgen das Lernen vermiesen, das wünsche ich mir!

Ein Zitat aus dem Buch, gelesen auf Seite 14:

„Verändern wir unsere negative Sicht auf bestimmte Situationen, Gegebenheiten oder Verhaltensweisen, werden sich diese Situationen in eine positive Richtung verändern und unsere Arbeit erleichtern und bereichern.“

Und weiter auf Seite 15:

„Unsere Aufgabe ist es, die kleinen Persönlichkeiten mit Freude bei der Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen und ihnen, auch in schwierigen Situationen, den nötigen Halt und die Kraft für eine positive Entwicklung zu geben. Das kann uns jedoch nur gelingen, wenn wir selbst genügen Halt und Kraft in uns verspüren und wir seelisch, geistig und körperlich eine Einheit bilden.“

Wohlan, werte Pädagogen! Ich wünsche mir viele Lehrende, die dieses Buch lesen, mögen sie die ihnen anvertrauten Kinderseelen wohl behüten, respektvoll und liebevoll begleiten und ihre Fragen so beantworten, dass sich die Kinder das Fragen auch als Erwachsene nicht abgewöhnen. Denn nur wer fragen stellen darf und Antworten erhält, die ihm weiterhelfen, lernt, dass seine Fragen wichtig und nicht dumm sind. Nur wer andere behandelt, wie er selbst gerne behandelt werden möchte, der kann liebevoll und respektvoll lehren und lernen.

Fazit: Ein absolutes Must-have für alle, die mit Kindern zu tun haben. Vor allen jene Lehrkräfte, die sich voller Unlust zur Arbeit schleppen und ihren Lebensfrust an den ihnen vertrauensvoll übertragenen Kindern auslassen und demotivierende und respektlose Zeugnisbemerkungen schreiben.

Das steht auf dem Buchrücken:

Glückliche Pädagogen gehen mit Freude zur Arbeit, sind zufriedener und strahlen Gelassenheit aus. Sie leiden weniger oft an psychischen Problemen und werden seltener krank. Also was können Sie tun, um ein glücklicher Pädagoge zu werden? Ilka Köhler, selbst Sonderpädagogin und Autorin zahlreicher Veröffentlichungen für die Arbeit mit Kindern, wendet sich mit diesem Buch an alle Bildungsbegleiter. Sie lädt diese zur Selbstreflexion ein, erläutert das wichtige Resonanzgesetz, schildert Erfahrungsberichte und bietet viele praktische Anregungen zur Umsetzung im (Berufs-) Alltag und für ein glücklicheres Leben.

Über die Autorin: 

Ilka Köhler ist Sonderpädagogin und arbeitet seit über 10 Jahren mit Kindern unterschiedlicher Altersklassen in Kita, Grund- und Förderschule.
Als Entspannungspädagogin ist sie Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG) und als Kursleiterin für Entspannungsverfahren und Stressmanagement tätig.

Zusätzlich veröffentlicht sie als freie Autorin Ratgeber für Pädagogen, Geschichten zur Wahrnehmungsförderung und Material für die Arbeit mit Kindern im Kita-, Grundschul- und Förderschulbereich.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://ilka-koehler.blogspot.de

Buchinformationen: 

  • Taschenbuch: 210 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (1. Juni 2015)
  • Preis: 9,95 Euro
  • ISBN-13: 978-1514157411