Die Bücherweltsaga 2

Endlich geht es mit Tilda und Richard weiter – und wie. Ich habe diesem zweiten Teil lange entgegengefiebert und als das Buch dann verfügbar war, habe ich ganz langsam gelesen (sorry, liebe Stefanie), damit diese famose Geschichte nicht so schnell zu Ende ist. Doch letztlich ist sie das und ich habe es sehr genossen, das Buch zu lesen. Wem der erste Teil nicht so toll gefallen hat, der sollte dem zweiten Teil unbedingt eine Chance geben, denn Stefanies Schreibstil und auch die Geschichte haben sich enorm weiterentwickelt.

 

Weiterlesen

Tausendmalschon

Was für ein grandioses Buch: Tausendmalschon hat mich gleich in seinen Bann gezogen und erst wieder gehen lassen, als ich es zu Ende gelesen habe. So muss ein Buch sein ;-).

„Dein wievieltes Leben ist das?“, fragte ich mit belegter Stimme.
„Das eintausendste“, flüsterte er.
„Das hier ist dein letztes? Du hast schon tausend Mal gelebt?“
„Ja“, sagte er noch leiser. „Danach ist es vorbei.“

Die 18-jährige Sasha hat sich für dieses Leben einiges vorgenommen, u.a. dass sie ihre Bestimmung nicht annehmen wird.

Weiterlesen

Kiss me in Snowhill: Mr Christmas in Love

Ich liebe die Snowhill-Reihe von Liv Maxx sehr und als ich gesehen habe, dass es einen zweiten Teil gibt, musste ich natürlich sofort zuschlagen. By the way: Das neue Cover ist grandios! In diesem Buch begleiten wir Familie Snowhill, die überraschend und auch gerade im perfekten Moment Unterstützung von der schwedischen Nanny Smilla Smolland 😉 bekommt. Smilla ist eine heitere Person und verzückt alle im Hause Snowhill. Und sie hat magische Hände was den Christmas`schen Nachwuchs betrifft. Doch sie trägt ein Geheimnis mit sich herum, denn sie ist auf der Flucht und ihre Verfolger sind ihr schon dicht auf den Fersen. Als Matthew Christmas ebenfalls in Snowhill auftaucht, scheint das emotionale Chaos perfekt. Aber der Schweden-Experte durchschaut Smilla sehr schnell, doch soll er sie verrraten? Irgendwie ist sie ja ganz schön sexy … Aber jetzt ihr Lieben, halte ich mich bedeckt, bevor ich mich noch verplappere, nur so viel: LEST DIESES BUCH ;-)! Ich möchte unbedingt mal alle grandios gezeichneten Charaktere live erleben, wo genau finde ich alle, liebe Liv?

Fazit: Eine famos und mit viel Liebe geschriebene Fortsetzung einer meiner Lieblingsbuchreihen. Dieses Buch trägt alles in sich, was das Leserherz begehrt: Romantik, Spannung, große Emotionen, Humor und noch so vieles mehr … Ich hoffe sehr, dass es noch viele weitere Teile dieser Serie geben wird, denn alle auf Snowhill lebenden Menschen, ganz besonders die Bediensteten mit all ihren schrulligen Charaktereigenschaften, sind mir so sehr ans Herz gewachsen … Snowhill – ich komme! Bitte-bitte, liebe Liv – augenklimper ;-)!

 

New Beginnings

Wow, was für eine Geschichte und dann noch von einer Würzburger Autorin – klar, dass ich dieses Buch lesen musste ;-)! Der zweite Teil wird am 02.09.2019 erscheinen und ist bereits vorbestellt. Das Cover ist jedoch für dieses Genre üblich und gefällt mir nicht so prickelnd gut. Aber der Rest ist famos!

Die zwanzigjährige Lena aus Berlin landet in Dallas, wo sie von ihrer Gast-Familie, den Coopers, abgeholt werden soll. Sie möchte ein Jahr als Au-pair arbeiten und sich Gedanken über ihre Zukunft machen. Sie hat schon mehrere Sachen ausprobiert, aber bisher war nicht das Richtige für sie dabei.

Weiterlesen

Schmuckausgabe Sinn und Sinnlichkeit

Was für eine Prachtausgabe von »Sinn und Sinnlichkeit« von Jane Austen, gestaltet von der fabelhaften Marjolein Bastein, erschienen im famosen Coppenrath Verlag. Ich liebe dieses Buch und die wundervollen zehn Extras sind so liebevoll gestaltet, dass ich nicht müde, diese zu betrachten. Durch diese bezaubernden Beigaben wird man beim Lesen und Durchblättern dieses äußerst empfehlenswerten Buches in die Regency-Zeit von Jane Austen zurückversetzt. Ein herrliches Buch, das wie eine Zeitreise wirkt und mich unsagbar glücklich macht, wann immer ich darin blättere.

Weiterlesen

Playing

 

Frisch erschienen und ich hatte die große Ehre, das fabelhafte Buch „Playing“ von Katrin Bongard schon vorab zu lesen. Und ich war schwer begeistert … doch dazu gleich mehr …

Weiterlesen

Frühlingserwachen auf Gracewood Hall

Ich liebe die Bücher von Sandra Rehle sehr, denn sie erlauben mir,  in eine Welt hineinzutauchen, die mit so vielen wunderbaren und liebenswerten Charakteren aufwartet, die ich so gerne auch im Alltag einmal treffen würde. Es sind Menschen, die eigen, aber dennoch menschlich sind, die nicht perfekt sind, und doch so lebendig und authentisch, dass ich mich mit ihnen beim Lesen sehr wohlfühle. In ihrem neuesten Buch »Frühlingserwachen auf Gracewood Hall« begleiten wir dieses Mal die alleinerziehende Annie Taylor, die auf Gracewood Hall arbeitet. Sie ist enttäuscht von ihrem Ex-Freund, einem Studienkollegen von ihr. Sie selbst musste ihr Studium abbrechen, als sie schwanger war und lebt nun wieder bei ihren Eltern. Um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen, arbeitet sie auf Gracewood Hall, einem bezaubernden englischen Herrenhaus, das ich selbst gerne einmal besuchen würde ;-). Und dort arbeitet auch ihr alter Jugendfreund Matthew, der auch bei der Geburt ihrer Tochter dabei war und in Annie verliebt ist. Doch sie selbst weiß nichts davon …, ob die beiden sich wohl  näher kommen werden? Was meint ihr ;-)?

Weiterlesen

Die Legende der vier Königreiche – Besiegelt

Was hatte ich mich auf diesen dritten Teil der famosen Reihe „Die Legende der vier Königreiche“ gefreut. Ob mich „Besiegelt“ überzeugen konnte, könnt ihr gleich lesen …  es war leicht, wieder in der Geschichte anzukommen und es ging auch gleich weiter. Das Königreich Lera soll Olivias Meinung nach fallen und sie tut alles dafür, dass es auch recht blutig und brutal zugeht. Sie tötet wie eine Maschine und ihre Schwester Em tut alles, um den Schaden so gering wie möglich zu halten.

Weiterlesen

Maybe this love – Und plötzlich ist es für immer

Ich liebe die „Maybe-this-Love-Reihe“ von Jennifer Snow, weil man als Leser auch weiterhin Teil der bereits erschienen Geschichten bleibt. In diesem Teil geht es um Ben Westmore, Bruder von Jackson Westmore (wir erinnern uns an Teil 1 der Reihe, in der Jackson seiner Schulliebe Abigail Jensen begegnete) und Becky Westmore (aus der Novella Maybe this kiss).

Ben genießt als NHL-Star seinen Ruhm und seinen Erfolg bei den Frauen. Er ist ein Partygänger und ganz gewiss kein Kostverächter bei Frauen. Doch dann gerät er in große Schwierigkeiten als er nach einer durchzechten Silversternacht feststellen muss, dass er verheiratet ist.

Weiterlesen