Stefanie Demann: Selbstcoaching – die 86 besten Tools

 

demann_selbstcoaching (Page 1)

Sich selbst coachen – das fällt vielen nicht leicht. Um so besser, wenn man ein übersichtliches, schön strukturiertes, informatives und toll geschriebenes Buch wie „Selbstcoaching – Die 86 besten Tools“ von Stefanie Demann zur Hand hat.

Und dieses Buch hat es methodentechnisch wahrlich in sich: In Kapitel 1 verschaffe ich mir also einen Überblick und Klarheit was in mir steckt – also im  Sinne von wie es mir geht, was mich antreibt, wer ich bin, was mich auszeichnet, was ich mitbringe, was mir wichtig ist – so entdecke ich mich, mein Potenzial. Im 2. Kapitel entscheide ich mich, welchen Weg ich gehe. Dabei helfen mir Fragen wie z. B. welche Entscheidungen ich bisher getroffen habe, welche Entscheidungen anstehen und wie ich bisher Entscheidungen getroffen habe. Auch wie ich die richtigen Frage stelle, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Uff!

In Kapitel 3 lege ich los und mir wird methodisch gezeigt, woher ich den Mut dazu nehme. Hier wird gezeigt, wie aus der in Kapitel 2 erarbeiteten Entscheidung ein Ziel wird, wie ich den Plan dahin entwerfe, meine ersten Kick erlebe ;-), meine auftauchenden Ängste und Bedenken konstruktiv steuern kann, wie ich den Druck rausnehme und Unterstützung suche und Hilfe annehmen lerne. Das letzte Kapitel lautet: „Bleiben Sie dran: Selbstcoaching forever!“, wo ich lerne, meine Motivation aufrechtzuerhalten, mich zu belohnen (ganz wichtig!), mir Pausen gönne, regelmäßig innehalte, meinen Erfahrungsschatz erweitere und mit mir und anderen wohlwollend umgehe!

Fazit: Die Tools haben es in sich, es ist ein Arbeitsbuch, jedoch ein sehr motivierendes und ein Reiseführer zu mir selbst. Ich habe das Lesen und Arbeiten an mir sehr genossen und kann das Buch mehr als nur empfehlen! Die Methoden sind logisch, leicht umsetzbar und sehr einprägsam! Ein Methodenkoffer im Handtaschenformat, leicht und nachhaltig! Besonders empfehlenswert für uns Damen ;-)!

Das schreibt der Gabal Verlag:

Selbstcoaching begleitet uns ein Leben lang: sich Klarheit verschaffen, Entscheidungen treffen, allen Mut zusammen nehmen, loslegen, sich immer wieder neu motivieren, inne halten, Inventur machen. Das alles passiert nicht an einem Tag und auch nicht in einem Seminar. Selbstcoaching hilft uns dabei, jene Bereiche weiterzuentwickeln, auf die wir persönlich Einfluss haben: unser Denken, unser Verhalten und unsere Gefühle. Dafür bietet dieses Buch mehr als 80 Tools und orientiert sich dabei an den vier Entwicklungsstufen: Klarheit über das eigene Potenzial gewinnen, die richtigen Entscheidungen treffen, ins Handeln kommen und nachhaltig am Ball bleiben. Den Lauf der Dinge werden wir mit Selbstcoaching zwar nicht aufhalten und es werden auch immer wieder Dinge passieren, ohne dass wir etwas dagegen tun können. Dennoch brauchen wir nicht fatalistisch die Hände in den Schoß zu legen. Als Selbstcoacher tun Sie das Beste, zu dem Sie im Stande sind – und das ist mehr, als die meisten anderen Menschen tun.

Über die Autorin:

Stefanie Demann  begleitet als Business-Coach Mitarbeiter und Führungskräfte aller Branchen dabei, die Begeisterung für sich selbst zu entdecken und zu handeln. Als erfahrener Coach und Selbstcoach kennt sie die besten Coachingtools aus der Praxis – beruflich und privat. www.demannplus.de

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten
  • Verlag: Gabal Verlag; 2. Auflage, erschienen am 1. Februar 2013
  • Preis: 19,90 Euro
  • ISBN-13: 978-3869364834