Das Märchen-Backbuch

Der Coppenrath Verlag aka Hölker Verlag ist ja mehr als bekannt für seine famosen Buchschätzchen, die er regelmäßig publiziert. Dieses märchenhafte Backbuch hat mich schon in der Verlagsvorschau bezaubert und als ich es in den Händen hielt, wusste ich auch warum. Es ist magisch, es glitzert, die einzelnen Kapitel werden durch Märchen eingeleitet und danach folgen die zu den Märchen perfekt passenden und bezaubernd von der Fotografin Yelda Yilmaz in Szene gesetzten Back-Kunstwerke. Im Zauberbackbuch finden sich die folgenden Kapitel: Schneeweißchen und Rosenrot (klassisch schön), Hänsel und Gretel (Knuspriges aus dem Ofen), Frau Holle (Puderzucker und Schokolade), Sterntaler (himmlisches Gebäck) und die Prinzessin auf der Erbse (fein und zart) … Meine Favoriten sind die kleinen Spekulationstörtchen (Seite 27),  der Bananen-Pekanuss-Kuchen (Seite 67), der weiße Schokoladen-Karamell-Kuchen (Seite 103), die Pfirsich-Rosen-Creme (Seite 142) und die Zimt-Kardamom-Taler (Seite 181). Seufz!

 

Wie schon gesagt, finden sich im Buch auch fünf Märchen der Gebrüder Grimm, diese leiten die jeweiligen Kapitel ein und machen richtig Lust auf die folgenden märchenhaften Backrezepte. So können wir Bäckerinnen – während wir unsere Meisterwerke im Backofen zur kulinarischen Vollendung heranreifen – uns in den altbekannten Märchen verlieren.

Lassen wir auch die Autorin Christin Geweke selbst zu Wort kommen:

„Ich wollte Rezepte schreiben, die genau wie die im Buch vorgestellten Märchen Kindheitserinnerungen wecken. Das Allerschönste wäre jedoch, wenn diese Rezepte imstande wären, selbst Erinnerungen zu schaffen. Das wünsche ich mir Allgemeinen für alle Leser und im Besonderen für meine Kinder, die in den letzten Wochen und Monaten das Geschehen in unserer Küche genau beobachtet haben – mit staunendem Blick und teigverschmierten Mündern.“ (Gelesen im Vorwort auf Seite 7)

Fazit: Märchenhafte Rezepte und zauberhafte Ausstattung. Die Autorin Christin Grewe hat ein wahres Meisterwerk erschaffen … Alleine das Glitzer-Cover ist den Kauf wert 😉 … Eine tolle (Weihnachts-) Geschenkidee für Märchenfans und Backliebhaber! Auf ins Märchenland, ihr Lieben ;-)!

 

Inhalt: 

Zauberhafte Backrezepte laden zu einer kulinarischen Märchenreise ein, die uns auf Knusperpfaden in verschneite Puderzuckerwelten entführt. Das Buch präsentiert, neben ausgewählten Rezepten, fünf Märchen der Gebrüder Grimm, die das Warten auf die erste Kostprobe verkürzen, wenn der köstliche Duft der Bratapfel-Tarte-Tartin schon das Haus erfüllt. Marmorierter Käsekuchen mit rosenroter Fruchtsoße und goldene Macadamia-Cupcakes lassen uns von magischen Märchenwäldern träumen und hätten garantiert sogar der Prinzessin auf der Erbse bestens geschmeckt.

 

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Hölker Verlag, erschienen am 25. September 2018
  • Preis: 30 Euro
  • ISBN-13: 978-3881171724